Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Wolf Hoppe spendet
Der Unternehmer Wolf Hoppe (HOPPE AG) überreichte die Spende der Vorsitzenden des Bundesverbands Deutsche Kulturloge, Hilde Rektorschek. Foto: Michael Noll

Eine Spende in Höhe von 2000 Euro überreichte der Unternehmer Wolf Hoppe dem Verein Kulturloge Marburg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eignungstest
Die Tischler-Innung bietet jedes Jahr einen Eignungstest für junge Menschen an. Archivfoto: Alfons Wieber

Wer sich für den Beruf des Tischlers interessiert, kann am 23. September herausfinden, ob er für das Handwerk geeignet ist.

mehr
Aus dem Schöffengericht
Wegen des Vorenthaltens von Sozialbeiträgen muss ein Ex-Unternehmer aus dem Ostkreis ins Gefängnis. Symbolfoto: Ole Spata

Mit gleich zwei mehrjährigen Haftstrafen ging am Donnerstag der Prozess gegen den ehemaligen Chef 
einer Sicherheitsfirma 
aus dem Ostkreis zu Ende.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Start ins Berufsleben
Diese 2015 erworbene Immobilie hat die Firma Elkamet zu einem Wohnhaus für Auszubildende, Studierende, Praktikanten und neue Mitarbeiter umgestaltet. Foto: Helga Peter

Mit einer Gartenparty 
hat die Firma Elkamet die Einweihung ihres Wohnhauses für Auszubildende, Studierende, Praktikanten und neue Mitarbeiter 
gefeiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dachdecker Hans Emmerich
Dachdecker Hans Emmerich auf einer Baustelle in Michelbach. Er arbeitet seit 45 Jahren für die Firma Nau aus Kleinseelheim. Foto: Thorsten Richter

Vielen Menschen würden an seinem Arbeitsplatz die Knie schlottern: Hans Emmerich ist Dachdecker. Und das schon seit 45 Jahren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neues Berufsbild im Rettungsdienst
Die Absolventen der Notfallsanitäter-Ausbildung mit ihren Praxisanleitern. Foto: DRK

Insgesamt 23 Auszubildende des DRK Rettungsdienst Mittelhessen und der Johanniter haben nach dreijähriger Ausbildung die Prüfung zum Notfallsanitäter abgelegt. Ein großer Teil von ihnen bleibt in der mittelhessischen Region und wird im Einsatzdienst des DRK Rettungsdienst Mittelhessen und der Johanniter weiter beschäftigt.

mehr
IHK
ie Industrie an Lahn und Dill – hier ein Bild aus der Qualitätskontrolle von Buderus Guss in Breidenbach – meldet weiter wachsende Umsätze. Gegenüber dem Vorjahr ging es sechs Prozent nach oben. Archivfoto: Hartmut Bünger

Die Industrie in Lahn-Dill-Kreis und Hinterland hat im ersten Halbjahr 2017 einen Umsatz von insgesamt 3,9 Milliarden Euro gemacht – sechs Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2016. Das teilte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lahn-Dill mit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Arbeitskreis SchuleWirtschaft
Viele Arbeiten sind bei Fritz Winter automatisiert – deshalb braucht das Unternehmen zum Beispiel Gießereimechaniker.

15 verschiedene Ausbildungsberufe bietet die Firma Fritz Winter an. ­Darüber informierten sich gestern bei einer Werksbesichtigung ein Dutzend Lehrer und zwei Schüler.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Automobil-Ausstellung
Bei der Automobil-Ausstellung werden die heimischen Autohäuser rund 350 Fahrzeuge zeigen. Hier ein Bild aus dem vergangenen Jahr. Foto: Kfz-Innung Marburg

Mehr als tausend ­Besucher werden am Wochenende wieder zur Marburger Automobil-Ausstellung am Afföller erwartet. Die Autohäuser versprechen ein breites Angebot.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
UKGM
Kooperation bei der Ausbildung: Hebammen-Auszubildende aus Marburg sollen künftig einen Teil ihrer Ausbildung in Detmold absolvieren können. Foto: Michael Noll

Das Klinikum Lippe­ Detmold und das UKGM in Marburg haben einen Kooperationsvertrag über die Ausbildung von Hebammen geschlossen. „Unsere Bedürfnisse überschneiden sich“, sagte Dr. Gunther Weiß, Vorsitzender der ­Geschäftsführung am Standort Marburg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Aktionswoche Handwerk
Auf der Ausbildungsmesse bewies Rahnat sein Geschick im Straßenbau. Foto: Ina Tannert

Wie werden Häuser und Straßen gebaut? Wann arbeitet ein Bäcker und wie funktioniert eigentlich eine Freisprechanlage? Diesen und vielen weiteren Fragen gingen die jungen Besucher der Ausbildungsmesse auf den Grund.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Behringwerke
Die Schüler konnten beispielsweise ausprobieren, wie man DNA aus einer Banane extrahiert. Foto: Michael Noll

Das Unternehmen Provadis öffnete seine Pforten, um Interessierte gemeinsam mit den anderen Firmen am Standort Behringwerke über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr