Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
UKGM
Zoff um die Trennungsrechnung
Zoff um die Trennungsrechnung: Der UKGM-Betreiber Rhön-Klinikum AG will das Land Hessen verklagen, weil es nicht genug zahle – die Universität vermisst indes die nötige Transparenz bei den Rechnungen. Tobias Richter

Es geht um ein jährliches Defizit von 25 Millionen Euro: Die Rhön-Klinikum AG, Betreiber des UKGM, droht dem Land Hessen mit einer Klage. Denn 
eine Einigung zu Kosten für Forschung und Lehre ist nicht in Sicht.

mehr
UKGM
Es hätte schlimmer kommen können: Das Mc Kinsey-Konzept sieht keinen Personalabbau vor um die Kosten zu senken. Stattdessen soll überall anderes gespart werden - und das Klinikum soll wachsen.

Aufsichtsrat und Gesellschafter des Universitätsklinikums Gießen-Marburg (UKGM) haben gestern Abend ein Konzept der Unternehmensberatung McKinsey zur Konsolidierung diskutiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uniklinikum
Im Einsatz mit dem Rettungswagen:  80 Fahrten hat der vermeintlich „falsche Arzt“ Munzir A. aus Jordanien als Notarzt für das UKGM und DRK Mittelhessen geleistet.

Wende im Fall des vermeintlich falschen Arztes, der auch in Marburg tätig war. Nach OP-Recherchen hatte Munzir A. sehr wohl entsprechende Qualifikationen für den Beruf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uniklinikum

43000 Unterschriften, 43 000 Signale aus der Region: das Bündnis „Gemeinsam für unser Klinikum“ hat in Wiesbaden ihre Listen übergeben und enttäuscht den Heimweg angetreten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uniklinikum
Streiten sich im Hessischen Landtag über die Zukunft des Uniklinikums: Dr. Thomas Spies gesundheitspolitischer Sprecher der SPD, und Ministerpräsident Volker Bouffier.

Die UKGM-Privatisierung ist laut hessischer Landesregierung ein Erfolgskonzept, das den Gesundheitsstandort Mittelhessen gesichert habe. Die Kritik am Uniklinikum sei reine Angstmacherei.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uniklinik
Klares Signal an Politik und Wirtschaft: Die Bürgerinitiative NotRuf 113 lehnt es ab, eine Absichtserklärung zu unterzeichnen. Montage: Alexander Pavlenko

Landrat Fischbach hat auf ein Missverständnis gehofft. Nun aber wiederholt die Bürgerinitiative NotRuf 113 ihre Absage: Eine Absichtserklärung werden sie nicht unterschreiben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uniklinikum
Gemeinsam auf einer Linie: Die beiden UKGM-Betriebsräte Klaus Hanschur (Gießen) und Bettina Böttcher (Marburg) im OP-Interview. Foto: Thorsten Richter

Kaum ein Tag vergeht ohne Neuigkeiten zum Uniklinikum. Dieses Mal sind es gleich vier Punkte, die sich mit der Zukunft des UKGM beschäftigen. Der Reihe nach.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brennpunkt Uniklinikum: Wie geht es weiter auf den Lahnbergen. Die Bürgerinitiative NotRuf 113 fordert den Rückkauf vom Land. Foto: Thorsten Richter

Gesprochen ja, geeinigt nein - so lässt sich das Ergebnis der Gespräche zwischen UKGM und Bürgerinitiative NotRuf 113 auf den Punkt bringen. Die Fronten bleiben mehr denn je verhärtet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uniklinikum
Die Delegation des Klinik-Bündnisses übergibt im hessischen Landtag die Petition mit der Forderung zum UKGM-Rückkauf an den Landtags-Ausschuss. Foto: Privat

In der Konzernzentrale herrscht das große Schweigen, die Gerüchteküche brodelt umso mehr. Der zweite Fresenius-Versuch, die Rhön-Klinikum AG zu übernehmen, rückt offenbar immer näher.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uniklinik

Die Diskussion um die Zukunft des Uniklinikums nimmt wieder richtig Fahrt auf. Kaum spricht Fresenius wieder von Übernahme, wittern Gegner der Privatisierung ihre Chance.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uniklinikum
Dunkle Wolken über dem Uniklinikum: Geht es nach dem Betriebsrat, soll das UKGM zurück in die öffentliche Hand. Foto: Thorsten Richter

Mitbestimmung, die Landesregierung in der Verantwortung, Zuschuss bei Investitionen - auf diesen drei Säulen basiert ein mögliches Betreibermodell für das Uniklinikum.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uniklinik

Ungewöhnliche Zeiten fordern ungewöhnliche Maßnahmen. In der Kulisse der E-Kirche hat sich UKGM-Chef Menger seinen Kritikern gestellt und seinen Kurs verteidigt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr