Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Landratswahl
OP-Frage an die Landratskandidaten
Ein Schwan treibt bei Hochwasser auf der Lahn in Marburg. Doch was erkennen unsere Landratskandidaten in dem Bild?

Eine Gemeinsamkeit steht im Vordergrund: sie alle wollen Landrat werden. Zum Auftakt der Wahlberichterstattung in der OP interpretieren die Kandidaten ein Foto und geben dabei Einblick in ihr politisches Denken und persönliches Leben.

  • Kommentare
mehr
Landratswahl
Wer macht die beste Figur auf dem Kandidatenkarussell? Fünf Landratskandidaten hatten schon länger ihre Bereitschaft bekundet, zwei sprangen am Schluss noch auf.

Die Nachfolge von Robert Fischbach als Landrat von Marburg-Biedenkopf istbegehrter denn je. 2007 traten gegen den Amtsinhaber nur zwei Gegenkandidaten an - nun sind es sieben Bewerber, die sich um Wählerstimmen bemühen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landratswahlen 2013
Der SPD-Unterbezirksvorsitzende Sören Bartol gratuliert der neuen SPD-Landratswahl-Kandidatin Kirsten Fründt. Foto: Weigel

 Das einzige Gewitter, das am Samstag im Bürgerhaus Roth auf die frisch gekürte SPD-Landratskandidatin niederging, war das regelrechte Blitzlichtgewitter der Pressefotografen. Der Rest im Saal klatschte stehend Beifall.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landratswahl

Während die SPD im Kreis sich auf die erneute Landrats-Kandidatenkür am Samstag im Bürgerhaus Roth vorbereitet, schießen Genossen aus der Gemeinde Ebsdorfergrund quer. Und drohen mit dem Boykott des Wahlkampfs. Dies geschieht ausgerechnet an dem Tag, an dem ein weiterer Kandidat den Hut in den Ring wirft: Kai-Uwe-Spanka.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Basis erschüttert

Es brodelt in der SPD. Schockartiger Rücktritt und Wechsel bei der Landratskandidatur, mangelnde Infos über die Gründe des Richter-Plettenbergschen Rückzugs und dazu Gerüchte über mögliche Konkurrenz aus den eigenen Reihen heizen die Diskussionen an.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landratswahl

Auf ein Neues. Für die SPD Marburg-Biedenkopf beginnt das Landratsrennen von vorn – mit neuen Plakaten, neuem Wahlkampf-Briefpapier und einer Kandidatin, die für die Partei kurzentschlossen in die Bresche springt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landratswahl

Die 46-jährige Kirsten Fründt übernimmt die Landratskandidatur des am Dienstag zurückgetretenen Michael Richter-Plettenberg. Die SPD stellte die neue Bewerberin gestern Abend vor.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kandidat tritt zurück
Ihr „Hauptmann für den Landkreis“ sollte er werden – doch der Traum der heimischen SPD, Michael Richter-Plettenberg als nächsten Landrat zu stellen, ist seit gestern ausgeträumt.

Die SPD ist im Stress, der zurückgetretene Kandidat steckt in seinem Gefühls-Chaos fest. Für die heimische SPD traten gestern unerwartete Schwierigkeiten auf, die binnen vier Wochen gelöst werden müssen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 2 4

Weitere Wahlberichterstattung

Top 3 und Flop 3 der Wahllokale: Kandidaten im Vergleich

Altkreis Marburg entscheidet für Löber

Bis ganz zum Schluss musste Angelika Löber zittern: Nach 23 Uhr am Sonntagabend stand fest, dass die Lahntalerin in den Hessischen Landtag einzieht. mehr

KommentareKommentar


Fotos vom Superwahlsonntag
Rezepte und Produkte aus Marburg-Biedenkopf

Rezepte und Produkte aus der Region:

Rote Bete, Kohlrabi, Rindersteaks oder Forelle - in der OP-Serie erfahren Sie alles über die besten Produkte aus unserer Region. mehrKostenpflichtiger Inhalt