Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Wie die Scheune zum Büro wird

Dorfentwicklung Wie die Scheune zum Büro wird

Wenn aus einem Getreidelager in einer Fachwerkscheune das Büro einer Unternehmensberatung wird, dann steckt manchmal nicht nur ein persönlicher Traum dahinter, sondern auch ein Zuschuss vom Land.

Voriger Artikel
Auf der Suche nach Synergie-Effekten
Nächster Artikel
Landwirte: "Wir sind keine Bösewichte“

Reinhold Preiß (links) hat auf seinem Fachwerkhof in Wittelsberg mit Hilfe der Dorfentwicklung umgebaut und saniert. Mit Burkhard Kuhl vom Fachdienst Dorfentwicklung schaut er sich im alten Getreidelager der Scheune um. Das 110 Jahre alte Gebäude beherbergt moderne helle Büroräume mit ursprünglichem Charme dank der freigelegten Fachwerkbalken.

Quelle: Carina Becker

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr