Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Junge Mutter kämpft für ihr Recht

Kim Arnold erstreitet sich Handprothese Junge Mutter kämpft für ihr Recht

Die 28-jährige Kim Arnold hat aufgrund eines Gendefekts ein besonders ­hohes Thrombose-Risiko. Blutgerinnsel im Arm ließen im Juli 2015 ihre linke Hand absterben. Ärzte mussten sie amputieren.

Voriger Artikel
Bademeister holte Polizei zur Hilfe
Nächster Artikel
Anklage bereits in einigen Monaten möglich

Kim Arnold aus Weiershausen mit ihrer myoelektrischen Handprothese.

Quelle: Philipp Lauer

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr