Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Anklage bereits in einigen Monaten möglich

Ermittlungen gehen weiter Anklage bereits in einigen Monaten möglich

Im Fall der versuchten Entführung von Niederweimar wird es zügig zu einem Prozess kommen – sofern die Ermittlungen gegen den derzeit inhaftierten 34-Jährigen den dringenden Tatverdacht untermauern.

Voriger Artikel
Junge Mutter kämpft für ihr Recht
Nächster Artikel
Ganz schön wild, dieses Café

Nachdem der 34-Jährige Anfang Mai von der Polizei gefasst wurde, gehen nun die Ermittlungen zu den Übergriffen in Niederweimar und Witten weiter.

Quelle: Archivbild

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Versuchte Entführung Niederweimar

Als die Polizei Bochum am 7. Mai dieses Jahres auf einen Hilferuf aus dem Freibad in Witten (NRW) reagierte, sollte noch niemand ahnen, zu welcher Festnahme dies zweieinhalb Wochen später führen würde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr