Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Vorsitz im Heimatverein wechselt

Hachborn Vorsitz im Heimatverein wechselt

Die Neuwahl des Vorstandes und das Heimatmuseum standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins von Hachborn und Ilschhausen.

Voriger Artikel
Fronhäuser betätigen sich als Tierretter
Nächster Artikel
Zwei Fachbereiche werden einer

Der Vorstand des Heimatvereins Hachborn (von links): Brigitte Hoyer, Christina Claar, Konrad Claar, Elisabeth Lemmer, Kurt Lemmer, Konrad Bender, Brigitte Lemmer, Karl-Heinz Weinbach, Heinrich Breitstadt.

Quelle: Ingrid Lang

Hachborn. Im vergangenen Jahr habe der Heimatverein mit der Vereinsgemeinschaft das Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Zudem beteiligte sich der Verein am Autofreien Sonntag und richtete den Weihnachtsmarkt aus, der ein voller Erfolg gewesen sei, so der Vorsitzende Konrad Claar.

Wegen Terminüberschneidung wurde das 25-jährige Bestehen des Vereins im Juli abgesagt. Zwei Helfer kümmern sich mit großem Engagement um das Denkmal auf dem Friedhof. Der Verein hat zudem Schilder, auf denen die alten Hausnamen für die beiden Orte Hachborn und Ilschhausen stehen, mit jeweils zehn Euro bezuschusst. Der zerstörte Mitteilungskasten wurde von Kurt Lemmer gekauft und wieder angebracht. Nach zehn Jahren wurde die Standuhr, die als Leihgabe im Museum stand, wieder an die Familie Bachmann zurückgegeben. Eine neue Uhr hat die Familie Lemmer zur Verfügung gestellt, die mit einer Spende von der Familie Bachmann unterstützt wurde. Der Gussofen, der von Anfang an im Museum stand, wurde dem Verein übereignet.

Führungen nach Absprache möglich

Der Dank des Vorstandes ging vor allem an das Ehepaar Kurt und Elisabeth Lemmer, die im letzten Jahr an 35 Besuchstagen die verschiedenen Exponate betreut haben. Der Heimatverein zählt zurzeit 105 Mitglieder. In diesem Jahr wird sich der Verein voraussichtlich wieder am Autofreien Sonntag beteiligen und in der Adventszeit den Weihnachtsmarkt ausrichten. Eine Umbesetzung gab es bei den Vorsitzenden. Konrad Claar, der bisher den Heimatverein führte, kandidierte aus Zeitgründen nicht mehr für den Vorsitz. Zum 1. Vorsitzenden wählte die Versammlung Heinrich Breitstadt, der bisher als Stellvertreter fungierte.

Das Heimatmuseum in der alten Dorfschule in Hachborn beherbergt Schätze aus dem früheren dörflichen und bäuerlichen Leben. Führungen sind nach Absprache unter Telefon 06424/ 2987 möglich. Von März bis Dezember hat das Heimatmuseum jeden 1. Sonntag im Monat von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Informationen gibt es hier.

von Ingrid Lang

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr