Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall mit Gefahrgut

Straßensperrung Unfall mit Gefahrgut

Großeinsatz für die Feuwehr: In Belnnhausen hat ein Traktor seine auf einem Anhänger mitgeführte Amoniumnitrat-Düngemittel-Ladung verloren.

Voriger Artikel
Bauhof, Ferienspiele, Jugendarbeit, Verwaltung
Nächster Artikel
Eine Reise in die Vergangenheit

Feuerwehr-Einsatz im Südkreis. In Höhe Bellnhausen gab es einen Unfall bei dem vier Fässer mit Düngemittel auf der Straße leck schlugen.

Quelle: Paulwip / Pixelio

Bellnhausen. Nach Angaben der Feuerwehr enthalten die vier mitgeführten Fässer jeweils 1000 Liter des Düngemittels. Diese Fracht machte sich in einer Kurve vor Bellnhausen selbständig und brachte den Anhänger des Traktors zum Kippen. Die Fässer schlugen beim Aufprall leck. Die Feuerwehr ist derzeit noch mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.

Nach der Ausfahrt an der B3 in Höhe Fronhausen ist die Kreisstraße 61 in Richtung Bellnhausen und Sichertshausen gesperrt. Die Bergungsarbeiten an der Unfallstelle halten derzeit an. Beteiligt am Einsatz sind die Feuerwehren aus Fronhausen und Weimar.

Ob die Fässer nicht vorschriftsmäßig gesichert waren und deshalb den Anhänger zum Umsturz brachte, ist derzeit noch unklar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr