Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Schauspiel gemeinsam erleben

Sonnenfinsternis Schauspiel gemeinsam erleben

Am 4. Januar 2011 wird die Sonne über weiten Teilen Europas zwar nicht komplett, aber zu immerhin bis zu 71 Prozent verschwinden.

Voriger Artikel
Peter Eidam übernimmt heute das Zepter in Weimar
Nächster Artikel
Neuer Bürgermeister – alte Mittagspause-Zeiten

Das Bild zeigte eine partielle Sonnenfinsternis im Jahr 2006. Am 4. Januar werden nur noch 29 Prozent der Sonne zu sehen sein – weniger als damals.

Quelle: Archivfoto

Frauenberg. In unseren Breitengraden ist das Naturschauspiel an diesem Dienstagmorgen etwa zwischen 8.24 und 10.45 Uhr zu sehen. Am Frauenberg können Interessierte das gemeinsam erleben. Die Astronomie-Gruppe Lahn/Eder lädt dazu zusammen mit der Volkssternwarte Marburg ein. Verschiedene Teleskope, ein spezielles Sonnenteles­kop, optische Geräte und Sofi-Brillen, erwarten Interessierte an diesem Tag ab 8.20 Uhr auf der Burgruine am Frauenberg. Bei Regen, Schneefall, starker Bewölkung oder ähnlichem fällt die Veranstaltung aus.

Mehr lesen Sie heute Abend im iPad und am Freitag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr