Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Radler und Inliner haben freie Fahrt

Autofreier Sonntag Radler und Inliner haben freie Fahrt

„Erobere die Straße“ ­lautet das Motto des ­nunmehr zwölften Autofreien Sonntags entlang der Landesstraße 3048.

Voriger Artikel
Kandidaten antworteten den Bürgern
Nächster Artikel
25.000 Menschen erobern die Landstraße

Der Autofreie Sonntag in Ebsdorfergrund und Fronhausen wird stets gut angenommen. Er findet zum zwölften Mal statt. Archivfoto: Thorsten Richter

Quelle: Thorsten Richter

Ebsdorfergrund. Von 9 bis 18 Uhr haben Radfahrer und Inliner am morgigen Sonntag freie Fahrt auf der Landesstraße 3048 zwischen Fronhausen und Amöneburg. Entlang der Strecke bieten Vereine, Organisationen und Unternehmen den Aktiven Kulinarisches ebenso wie ein Unterhaltungsprogramm.

Im Bereich Bellnhausen/Kreuzung Sichertshausen zum Beispiel werden Bienenhonig, Kosmetika, Met und Honigbier angeboten. Zudem gibt es einen Infostand zu den Themen Gesundheit, Fitness und Wellness.

In Bellnhausen in der Hassenhäuser Straße 5 findet ein Hoffest statt. In Hassenhausen bietet die evangelisch-freikirchliche Gemeinde eine Oase der Ruhe.

Auf dem Hof der Familie Brückendorf in Ebsdorf erwartet die Besucher neben der Verköstigung auch Blasmusik mit dem Musikverein Löhlbach-Kellerwald. Das 1. Hessische Flugzeugwrackmuseum in der Hauptstraße 31c öffnet und auf „Krafts Hoob“ lädt der Sozialverband VdK Ebsdorfergrund gemeinsam mit den Ortsverbänden Fronhausen und Marburg ein. Es gibt Infos rund um den VdK und ein Glücksrad, bei dem es Preise zu gewinnen gibt.

Ein Sozial-Flohmarkt lädt zum Stöbern ein. Der Erlös wird vollständig zur Unterstützung von Flüchtlingen der Erstaufnahmestation in Cappel eingesetzt.

Auf der Aktionsbühne am Heskemer Kreisel startet ab 11.30 Uhr ein Programm für Augen und Ohren. Die Kindertanzgruppe „Tanzsternchen“ tritt dort ebenso auf wie die Band „Sophie“, die Jugendtanzgruppe „SVS Dance Girls“ und die „Zumba-Kids.“

Außerdem gibt es in Heskem eine kostenlose Fahrradeinstellung. Auch für Kinder steht einiges auf dem Programm. Eine Hüpfburg gibt es zum Beispiel an der Straßmühle in Hachborn und in Wittelsberg auf dem Parkplatz Holzhäuser Straße 10. ­Kinderschminken, Spielstationen und weitere Animationsangebote lassen sich in Heskem-Mölln finden. Ponyreiten und Streichelzoo werden vom Reiterhof Udersbacher Hof in ­Rauischholzhausen angeboten.

In Rauischholzhausen können Besucher das Schloss besichtigen und um 14 Uhr an einer Führung teilnehmen. Außerdem findet ein Konzert der Musikschule Katzenbach statt. Der Autofreie Sonntag, bei dem alle beteiligten auf gutes Wetter hoffen, endet um 18 Uhr. Die L3048 bleibt bis 20 Uhr gesperrt.

von Heike Horst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr