Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Roth

Polizei hat noch keinen Hinweis auf die Täter

Nach der Schändung des jüdischen Friedhofs in Roth durch Unbekannte gibt es eine breite Solidarisierung mit dem Arbeitskreis Landsynagoge Roth, der zur Mahnwache am Sonntag eingeladen hat – stellvertretend auch für die Nachkommen der ehemaligen jüdischen Mitbürgern, die heute überwiegend in den USA leben.

Der Friedhof liegt oberhalb von Roth.

© Michael Agricola

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.
Für Abonnenten

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Bettina Böhm zaubert aus Zucchini allerlei leckere Gerichte. Fotos: Mareike Bader Besser Esser

Zauberhaftes aus der Zucchini

Gebratene Scheiben, ­Gratin, Aufstrich, Sauce, Salat, Röllchen mit Schafskäse oder Puffer – aus Zucchini lassen sich die verschiedensten Gerichte zaubern. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Roth – Polizei hat noch keinen Hinweis auf die Täter – op-marburg.de