Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Pferd stirbt bei Verkehrsunfall

Auf B 255 Pferd stirbt bei Verkehrsunfall

Ein ausgebüchstes Pferd hat am späten Freitagabend einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 255 zwischen den Ortschaften Wenkbach und Oberweimar verursacht.

Voriger Artikel
Friede, Freude und endlich ein Haushalt
Nächster Artikel
„Tanzen für ein freies Leben“

Am Freitagabend ereignete sich auf der Bundesstraße 255 zwischen Wenkbach und Oberweimar ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und ein Pferd starb.

Quelle: Michael Hoffsteter

Wenkbach. Das Tier starb nach Angaben der Polizei, nachdem es frontal von einem Auto erfasst und überfahren worden war. Die beiden Fahrzeug-Insassen seien dabei leicht verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich auf der neuen Umgehungsstraße der B 255. Das Pferd war vermutlich von der Weide ausgebrochen und durch die Dunkelheit gelaufen. 

Wie hoch der entstandene Schaden ist, konnte die Polizei noch nicht sagen.

von Katharina Kaufmann-Hirsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr