Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Oldieabend an Pfingsten bleibt Kult

Dreihausen Oldieabend an Pfingsten bleibt Kult

Die Organisation des Oldieabends der Burschenschaft Leidenhofen im Festzelt im Dreihäuser Gewerbegebiet ist ein logistisches Meisterwerk.

Voriger Artikel
Ebsdorfer sind glücklich über Radweg
Nächster Artikel
Nach 37 Jahren steht der Abschied an

Diese fünf Besucherinnen zeigen es deutlich: Der Oldieabend der Burschenschaft Leidenhofen ist und bleibt eine ganz besondere Veranstaltung, bei der man immer viel Spaß hat.

Quelle: Martina Becker

Dreihausen. Selbst nach Mitternacht, als die Minderjährigen, für die der Oldieabend ebenfalls Kult zu sein scheint, das Zelt verlassen mussten, wurde es nicht leerer, weil immer neue Gäste eintrafen. Die Burschen hatten in weiser Voraussicht das Zelt erneut um einige Meter länger als im Vorjahr gewählt. Damit die Bewirtung der vielen Menschen reibungslos verlief, waren 120 Helfer im Einsatz. Dazu zählten auch Mitglieder weiterer Leidenhöfer Vereine, etwa des TSV, des Wandervereins und des Gesangvereins. Und so konnten die Gäste die Musik von DJ Wolfgang Becker genießen und bis in den Morgen hinein tanzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr