Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Nikolaus kommt auf Rasenmäher vorbei

Erfreute Kinder Nikolaus kommt auf Rasenmäher vorbei

In kleiner und herzlicher Runde hat der Nikolaus am Sonntag Geschenke an die braven Kinder in Leidenhofen verteilt.

Voriger Artikel
Neun Bürgerhelfer erhielten Zertifikate
Nächster Artikel
Flüchtlingsunterkunft ist fast fertig

Der vierjährige Danny war dieses Jahr brav. Der Nikolaus glaubte ihm das und belohnte ihn dafür mit einem Geschenk.

Quelle: Patricia Kutsch

Leidenhofen. Auf dem Hof der Familie Viel warteten die Kinder schon gespannt. Dann fuhr der Nikolaus im Rasenmähertraktor vor. Im Anhänger hatte er einen großen Sack voller Geschenke deponiert. Die verteilte er an alle Kinder einzeln – nachdem er sie gefragt hatte, ob sie auch brav waren. Das Warten auf den Nikolaus hatten die Kinder sich mit Zuckerwatte, Popcorn, Waffeln und einer Hüpfburg versüßt. Etwa 50 Kinder kamen mit ihren Eltern.

Tanja Viel: „Wir machen das für die Kinder“

Tanja Viel, die das Fest gemeinsam mit anderen Leidenhöfern organisiert hatte, freute sich über so viel Zuspruch: „Wir machen das für die Kinder“, betonte sie. Bisher hatte der Wanderverein den Nikolaus nach Leidenhofen geholt. Um den Kindern weiter eine Freude zu machen, hatten laut Viel einige Eltern beim Oldie-Abend der Burschenschaft an Pfingsten im Ausschank gearbeitet – und das so verdiente Geld genutzt, um die Geschenke für die Kinder zu kaufen.

„Die Einnahmen von heute wollen wir dann nutzen, um den Kindern auch im nächsten Jahr wieder Geschenke vom Nikolaus bringen zu lassen“, sagte Tanja Viel. Am Abend vorher hatten die erwachsenen Leidenhöfer sich auf dem Hof schon einen netten Abend gemacht in der weihnachtlich dekorierten Scheune und bei leckeren  Cocktails.

von Patricia Kutsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr