Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Naturerlebnispfad ist mit Schautafel an der Schul-Turnhalle komplett ausgezeichnet

Naturerlebnispfad Naturerlebnispfad ist mit Schautafel an der Schul-Turnhalle komplett ausgezeichnet

 „Woas gebts da do se gugge?“ – Ei, alles, was Niederwalgern so ausmacht.

Voriger Artikel
25.000 Menschen erobern die Landstraße
Nächster Artikel
Ziemlich beste Lesefreunde

An 13 Standorten können sich Besucher einen Überblick über den zehn Kilometer langen Naturerlebnispfad Niederwalgern verschaffen.

Quelle: Götz Schaub

Niederwalgern. An 13 Standorten können sich Besucher einen Überblick über den zehn Kilometer langen Naturerlebnispfad Niederwalgern verschaffen. Eine letzte Übersichtstafel, kreiert von Wilfried Gladisch, hängt nun seit gestern an der Außenwand der Turnhalle der Gesamtschule Niederwalgern (GSN).

Zum Anbringen der Tafel war schweres Bohrgerät erforderlich, aber so was ist für die „Heinzelmännchen“, die aus gestandenen Handwerkern bestehen, keine große Herausforderung. Viel mehr freuten sich Ortsvorsteher Heinz Heuser (Zweiter von rechts) und seine Mitstreiter, bei dieser Gelegenheit den neuen Schulleiter der GSN, Uwe Schulz (Dritter von links) kennenzulernen und auf eine gute Zusammenarbeit, einzuschwören. Dieser freute sich sehr und gab den Wunsch auf eine gute Zusammenarbeit gerne zurück.

Götz Schaub

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr