Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Marion Fuchs ist immer zur Stelle

Danke fürs Ehrenamt Marion Fuchs ist immer zur Stelle

Zweimal Kinderturnen an einem Abend und hinterher noch Damengymnastik. Der Einsatz von Marion Fuchs in Fronhausen dauert seit drei Jahrzehnten an. Auch über den Sport hinaus mischt die 52-Jährige kräftig mit.

Voriger Artikel
Internetportal will Bildungsangebote bündeln
Nächster Artikel
Neue Erfahrungen und ein Wolf aus Holz

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OP-Serie: Dank fürs Ehrenamt
Tochter Stephanie Meister mit ihrer Tochter Sophia auf dem Arm, Fördervereins-Geschäftsführer Reinhold Beck und Maggy Biecker (rechts) freuen sich mit Ursula Fischer über den „Danke fürs Ehrenamt“.Foto: Carina Becker

Ursula Fischer ist da, wenn jemand Hilfe benötigt. Dabei ist es egal, ob ein ganzer Hilfsgütertransport auf die Beine gestellt werden soll oder ob jemand nur eine tröstende Umarmung braucht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr