Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Kommt jüdische Gedenktafel zurück?

Rauischholzhausen Kommt jüdische Gedenktafel zurück?

Während die Synagoge in Rauischholzhausen unter der Herrschaft der Nazis komplett „verschwand“, blieb der jüdische Friedhof am Rande des Schlossparks erhalten.

Voriger Artikel
Mitglieder vermissen den Bericht der Einsatzabteilung
Nächster Artikel
B3 in Richtung Gießen kurzzeitig voll gesperrt

Am Rande des Schlossparks in Rauischholzhausen befindet sich in einer Hanglage der umzäunte und abgeschlossene jüdische Friedhof. Die letzte Beerdigung fand dort 1954 statt.

Quelle: Götz Schaub
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr