Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Karin Lölkes löst Erwin Koch ab

Kreisbauernverband Karin Lölkes löst Erwin Koch ab

„Neun Jahre sind genug“, verabschiedete sich der scheidende Vorsitzende Erwin Koch während der Mitgliederversammlung des Verbandes aus dem Vorstand und befürwortete „ein neues Gesicht im Vorstand“. Das erhielt die Interessenvertretung der Landwirte mit Karin Lölkes.

Voriger Artikel
Sobald Geld fließt, wird auch gebaut
Nächster Artikel
Masse an Bedürftigen überrascht

Karin Lölkes ist neue Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Marburg-Kirchhain-Biedenkopf und löst damit Erwin Koch ab. 

Quelle: Michael Hoffsteter

Roth. Der stellvertretende Vorsitzender Johannes Wagner schlug die Landwirtin aus Obersimtshausen als Kochs Nachfolgerin vor. Weitere Kandidaten wurden nicht benannt. Mit 121 Ja-Stimmen, zwei Enthaltungen sowie 16 Nein-Stimmen wählte die Versammlung Lölkes zur neuen Verbandsvorsitzenden. Damit ist sie seit Bestehen des Verbandes die erste Frau an der Führungsspitze.

Karin Lölkes löst Erwin Koch als Vorsitzende ab

Zur Bildergalerie

In ihrem Heimatort bewirtschaftet die 53-Jährige einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb mit Schwerpunkt Milchviehhaltung. Seit den 1990er-Jahren ist sie politisch in der Gemeinde Münchhausen sowie im Kreistag aktiv und derzeit als stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU tätig. Die Landwirtschaft sei ihr „eine Herzensangelegenheit“, deren Vertreter seien im Kreistag „deutlich unterrepräsentiert“, betonte Lölkes. In ihrer neuen Position sieht sie sich als „Moderatorin und Botschafterin für die Verbandsinteressen“. Sie will sich stets bemühen und alle Fragen offen diskutieren.

Der scheidende Vorsitzende lobte die Entscheidung der Versammlung: „Ich bin stolz, dass eine Frau dieses Amt übernimmt", gratulierte Koch. Seiner Nachfolgerin wünschte er viel Erfolg in dem anspruchsvollem Amt, möge sie „nicht so viel Mist bauen wie ich“, stellte Koch in gewohnt direkter Art klar.

Darüber hinaus wählte der Verband erneut Josef Nau aus Schröck in den Vorstand. Dagegen stellte sich Karl-Heinz Weber nicht zur Wiederwahl. Für ihn wählte die Versammlung Walter Preuß aus dem Hinterland in den Vorstand.

von Ina Tannert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Erstmals steht eine Frau an der Spitze des Kreisbauernverbands

Als erste Frau an der Führungsspitze wählte der Kreisbauernverband Marburg-Kirchhain-Biedenkopf die CDU-Kommunalpolitikerin Karin Lölkes zur neuen Verbandsvorsitzenden und Nachfolgerin des scheidenden Verbandsleiters Erwin Koch.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr