Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Festjahr für die hessischen Trachtentänzer

Wolfshausen Ein Festjahr für die hessischen Trachtentänzer

Die Mitglieder der Hessischen Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege (HVT) und deren Jugendorganisation Bund kultureller Jugend (BkJ) trafen sich zur Frühjahrstagung in der Bildungs-, Freizeit- und Tagungsstätte.

Voriger Artikel
Kinder sehen, wie die Sonnenkraft wirkt
Nächster Artikel
Abmahnung bleibt weiter Streitpunkt

Die Bezirksjugendwartin des BkJ, Christine Möller (Zweite von rechts), wird bei ihrer Arbeit unterstützt von Rita Reinhardt (von links), Lisa Wertz, Niklas Müller und Julia Hahn.

Quelle: Hermann

Wolfshausen. HVT-Landesvorsitzender Torsten Frischkorn gab einen Überblick über die kommenden großen Aktivitäten des Verbandes.

Den Auftakt bildet der Hessenabend in Oberursel der diesmal ganz im Zeichen des 60-jährigen Bestehens der HVT steht. Hilde und Walter Gutjahr stellen die Geschichte seit der Verbandsgründung 1951 bis heute dar. Aus dem heimischen Raum beteiligen sich unter anderem die Hessische Volkskunstgilde, die Kindervolkstanzgruppen aus Gladenbach und Großseelheim und die Präsentationsgruppe des BkJ. Unter der Tanzleitung von Niklas Müller aus Gladenbach wurde am Wochenende das Tanzprogramm für diesen Abend einstudiert.

Es folgen weitere Höhepunkte der Vereinsarbeit wie „Trachtenland Hessen“ beim Hessentag in Oberursel, das Landeskindertrachtentreffen in Wetzlar und der Tag der Tracht in Lixfeld. Das eigentliche 60-jährige Bestehen der HVT wird im August im Hessenpark Neu-Anspach gefeiert – mit Musik-, Tanz-, Mundart- und Brauchtumsdarbietungen.

von Bernhard Hermann

Mehr hierzu lesen Sie am Samstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr