Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Doppeltes Schweigen der Glocken in Allna

Ostern Doppeltes Schweigen der Glocken in Allna

Im Kirchspiel Oberweimar schweigen die Glocken vom heutigen Gründonnerstagabend bis Ostersonntag. „Dieser Brauch ist im stillen Gedenken des Todes Jesu am Kreuz begründet“, sagt Pfarrer Dirk Wilbert.

Voriger Artikel
Beraterin gibt Tipps zu Tuch und Technik
Nächster Artikel
Erneuter Brand in Rauischholzhausen

Foto: Nadine Weigel

Quelle: Nadine Weigel

Allna. In Allna kommt dabei eine technische Notwendigkeit zum inhaltlichen Gedächtnis hinzu, informiert er weiter. Ein Schwelbrand hatte den Motor der Glockenanlage zum Erliegen gebracht. Die Gottesdienstgemeinde wird gebeten, bis zur Reparatur der Glockenanlage die Zeiten, wann die Gottesdienste ab Ostern beginnen und stattfinden, dem Gemeindebrief zu entnehmen.

In den vergangenen fünf Jahren wurde an Karfreitag ein Raum der Stille als Ort der Besinnung und Einkehr angeboten. „Nun kann man schon von der Bildung einer Tradition sprechen, weil in diesem Jahr aufs Neue die schöne Fachwerkkirche in Allna als Raum der Stille vorbereitet wird“, sagt Wilbert.

Jeder Besucher erhältein Kreuz aus Holz

Die Vorbereitungsgruppe des Raumes der Stille am Karfreitag in Allna hat ein Konzept erarbeitet. Die Besucher bekommen am Eingang der Kirche wieder ein Kreuz aus Holz. Wer möchte, kann das selbstgebastelte Kreuz als Erinnerung nach Hause nehmen oder auf den Altar in Allna ablegen. Diese Symbolhandlung soll helfen, bei sich anzukommen und der Botschaft von Karfreitag nachzuspüren. Zur vollen Stunde werden jeweils kurze Lesungen oder Musikstücke zu hören sein. Kleine Orgelstücke, vorgetragen von Kantorin Christiane Kessler um 12 Uhr, sollen wie die Lesungen aus der Bibel helfen, die inhaltliche Bedeutung des Tages zu unterstreichen.

Der Raum der Stille beginnt um 11 Uhr nach dem Gottesdienst und endet um 15 Uhr. In dieser Zeit kann man in den Raum der Stille kommen und Ruhe finden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr