Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Brücke nur einspurig befahrbar

Ampel regelt Verkehr Brücke nur einspurig befahrbar

Nutzer der Brücke der Kreisstraße 42 über die Bahnstrecke bei Niederweimar müssen in den nächsten Monaten bei stärkerem Verkehrsaufkommen zur Überfahrung mitunter mehr Zeit einplanen.

Voriger Artikel
Die beste Furche gewinnt

Niederweimar. Das ist mal eine Ansage von Hessen Mobil: Die Brücke der Kreisstraße 42 über die Bahnstrecke bei Niederweimar weist Fahrbahnschäden in einer solchen Intensität auf, dass diese sich nicht mehr dauerhaft durch kurzfristige ­Asphaltarbeiten oder Instandsetzungen der zuständigen Straßenmeisterei beseitigen lassen.

Eine Spur aus Sicherheitsgründen gesperrt

Um die Verkehrssicherheit auf dieser Brücke weiterhin zu ­gewährleisten, wird nun aus ­Sicherheitsgründen eine Spur gesperrt. Um weiterhin den Verkehr in beide Richtungen fließen lassen zu können, wird er dauerhaft über eine Ampelanlage geregelt. Der Aufbau der Ampel wird dem Vernehmen nach im Laufe dieser Woche ­erfolgen.

Umfassende Brückensanierung Mitte 2018

Hessen Mobil kündigt an, dass für Mitte 2018 eine umfassende­ Brückenerneuerung inklusive­ Sanierung der Fahrbahnoberfläche, der Geh- und Radwege sowie eine Erneuerung der Schutzeinrichtungen vorgesehen ist. Damit es nicht zu unnötig verfrühten Rot-Zeiten kommt, hier ein Tipp von Hessen Mobil: Da es sich um eine Ampelanlage mit Sensor handelt, sollten Autofahrer nicht zu früh die Fahrbahn wechseln, weil ihre Fahrzeuge dann von der Ampel nicht mehr erkannt werden und die Ampel im Falle, dass auf der anderen Seite schon Autos warten, direkt auf Rot schaltet. Also immer bis zur Ampel vorfahren und dann auf die andere Spur wechseln.

von Götz Schaub

Voriger Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr