Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Bauamtsleiter Michael Esken bewirbt sich als unabhängiger Kandidat

Bürgermeisterwahl Fronhausen Bauamtsleiter Michael Esken bewirbt sich als unabhängiger Kandidat

Um die Nachfolge von Bürgermeister Reinhold Weber, der für eine weitere Amtszeit nicht mehr kandidieren will, bewirbt sich nun der Bauamtseiter.

Voriger Artikel
Vier Generationen feiern ihr Dorf
Nächster Artikel
Mann der Praxis wirft Hut in den Ring

Michael Esken will Bürgermeister in Fronhausen werden.

Quelle: Privatfoto

Fronhausen. Michael Esken sucht für Fronhausen den politischen Neuanfang: „Der momentane Stillstand in der Entwicklung unserer Gemeinde muss unbedingt ein schnelles Ende finden. Es ist nicht heilsam, die Verwaltungsspitze mit Akteuren zu besetzen, die die Querelen auf der politischen Ebene mit zu verantworten haben.“

Und er hat klare Vorstellungen, wie es mit ihm an der verwaltungsspitze weitergehen soll: „Nach meiner Wahl zum Bürgermeister wird eine Stelle im Bauamt durch interne Umorganisation und interkommunale Zusammenarbeit eingespart, die Leitung des Bauamtes werde ich behalten. Dieses Geld kommt allen Fronhäusern zugute.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bürgermeisterwahl in Fronhausen
Michael Esken ist Bauamtsleiter der Gemeinde Fronhausen. Ab 1. Januar möchte er dort Bürgermeister sein. Darüber entscheiden die Bürger am 27. September.

Seit 2012 ist Michael Esken Bauamtsleiter der Gemeinde Fronhausen. Seither ist er viel in den Ortsteilen rumgekommen, kennt die Projekte und Probleme direkt aus der Praxis.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr