Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Autos rasen in Wildschweinhorde

Unfall auf der B3 Autos rasen in Wildschweinhorde

Zwei tote Wildschweine und drei demolierte Autos sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am Montagabend auf der Bundesstraße 3 bei Niederweimar ereignete.  

Während der Bergung der drei beschädigten Fahrzeuge und der zwei toten Wildschweine war die B 3 gesperrt.

Quelle: Nadine Weigel

Niederweimar. Zwischen dem Lahnkieswerk und der Anschlussstelle Roth überquerte gegen 21.30 Uhr eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn. Drei Fahrzeuge konnten nicht mehr ausweichen und stießen mit den Tieren zusammen. Dabei wurden zwei Wildschweine getötet. Von den Fahrzeuginsassen wurde nach ersten Erkenntnissen niemand ernsthaft verletzt. Die B 3 war während der Bergungsarbeiten gesperrt. 

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr