Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Unfälle

Autofahrten enden auf der Leitplanke und am Baum

Zu gleich zwei mehr oder weniger spektakulären Unfällen ist es in der Nacht zu Samstag im Südkreis gekommen: einmal auf der Bundesstraße 3, einmal am Heskemer Kreisel.
Zwischen Leitplanke und Schallschutzwand endete die Fahrt für dieses Auto in der Nacht zu Samstag.

Zwischen Leitplanke und Schallschutzwand endete die Fahrt für dieses Auto in der Nacht zu Samstag.

© Michael Hoffsteter

Südkreis. Auf der Bundesstraße 3 kam es am späten Freitagabend, etwa gegen 23 Uhr, auf Höhe der Ausfahrt Fronhausen im Baustellenbereich in Fahrtrichtung Gießen zu einem Unfall.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt, doch nach ersten Erkenntnissen der Polizei am Unfallort handelte es sich um einen Unfall mit nur einem beteiligten Auto. Der Fahrer dieses Autos ist offensichtlich zunächst nach links von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend schleuderte es nach rechts über die dortige Leitplanke und verkeilte sich zwischen Leitplanke und der direkt dort folgenden Schallschutzmauer auf der Brücke, die über die L 3048 führt.

Die alarmierte Feuerwehr aus Fronhausen rückte mit rund 20 Einsatzkräften ihrer Schutzbereiche Mitte und Ost aus, „da es zunächst geheißen hat, dass Personen im Fahrzeug eingeklemmt sind“, sagte Fronhausens Gemeindebrandinspektor Eric Schnabel auf Anfrage der OP. Als die Wehr vor Ort war, waren die beiden Fahrzeuginsassen aber schon aus dem Auto gestiegen. Nach ersten Erkenntnissen hatten sie sich leichtere Verletzungen zugezogen.

Im Verlauf der Nacht kam es an einer anderen Stelle im Südkreis zu einem zweiten Alleinunfall. Gegen 4 Uhr fuhr ein schwarzer Mercedes auf der L 3048 bei Heskem über den deutlich erhöhten Kreiselmittelpunkt und kam danach an einem Baum abseits der Fahrbahn zum Stehen.

Nähere Informationen zum Unfallhergang oder zur Anzahl der Personen im Fahrzeug konnte die Polizei am Sonntag nicht mitteilen.

von Götz Schaub

Foto: Michael Hoffsteter


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Unfälle – Autofahrten enden auf der Leitplanke und am Baum – op-marburg.de