Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ausflüge, Spaß und spannende Erlebnisse

Ferienspiele in Fronhausen Ausflüge, Spaß und spannende Erlebnisse

Zurzeit sind die Ferienspiele noch voll im Gange. Das gemeinsame Angebot von sechs Vereinen und der Gemeinde lässt keine Langeweile aufkommen.

Voriger Artikel
Junge Party mit vielen alten Autos
Nächster Artikel
Herrin über Rohre und Leitungen

Am vergangenen Mittwoch wurde unter den Hainbuchen gespielt. Eine Attraktion, die nicht fehlen durfte, war das Wasserrutschen.

Quelle: Martina Becker

Fronhausen. Die beiden letzten Ferienwochen haben in Fronhausen einen besonderen Status. Angesagt sind dann nämlich die Ferienspiele der Gemeinde. Fünfzehn verschiedene Veranstaltungen, von Montag bis Sonntag konnten für diese Dauer gewählt werden. Das diesjährige Programm trägt die Handschrift von Bastian Siebert.

Er ist in der Gemeinde der Beauftragte für Jugend und Senioren. Wer sich hier entscheiden musste, dem fiel die Wahl sicher nicht leicht. In jedem Fall war für jeden Geschmack etwas dabei. „Angemeldet haben sich rund 100 Kinder und viele von ihnen sind mehrfach dabei“, freute sich Reinhold Weber über die gute Resonanz. Der Bürgermeister betonte, dass dieses „kinder- und familienfreundliche“ Angebot der Gemeine wichtig sei und mit 4000 Euro bezuschusst werde. Ausgebucht hatten die Sechs- bis Dreizehnjährigen alle Veranstaltungen. In dem „Paket“ ließen sich zunächst einmal sportliche Dauerbrenner wie Tennis, Fußball, Karate, Hip-Hop oder ein Zumba-Workshop finden. Letzterer zählt zu den Neuheiten. Eingeschlagen habe das Angebot, für das eine erfahrene Zumbatrainerin gewonnen werden konnte, wie eine Bombe, erzähle Siebert.

Vereine bieten Wettspiele und Spaßerlebnisse

Neu war zudem der Besuch eines Pferdehofes in der Nachbargemeinde Ebsdorfergrund. Dort kamen die Pferdeliebhaber mal so richtig auf ihre Kosten mit Reiten, Füttern oder Striegeln. Zahlreiche weitere Ausflüge über die Gemeindegrenzen hinaus konnten gewählt werden. In Kubach wurde Deutschlands einzige Kristallhöhle erforscht. Modellbauer konnten sich über den Besuch im Funktionsmodellbaupark in Weilburg freuen und wer Theater mag, wird in dieser Woche der Aufführung „Mein Freund Wickie“ auf der Freilichtbühne in Hallenberg entgegenfiebern. „Dauerbrenner in unserem Ferienangebot ist in jedem Fall auch der Besuch in der Schokokussfabrik in Schotten mit anschließendem Besuch der Sommerrodelbahn auf dem Hohe-rodskopf“, erzählte Siebert. Aber auch die Mitmachmuseen Mathematikum und Chemikum in Gießen, die ebenfalls diese Woche noch auf dem Plan stehen, haben sich in ihrer Attraktivität über die Jahre nicht abgenutzt. Das gilt genauso für die Angebote der Vereine. „Hier erfahren wir eine großartige Unterstützung“, betonte Weber.

„Bunter Spielenachmittag“ nannte sich das Event vom Verkehrs- und Verschönerungsvereins am vergangenen Mittwoch. 30 Kinder wurden unter den Hainbuchen von acht Betreuern unterhalten. „Wir machen Geschicklichkeits- und Wettspiele und der absolute Spaß ist immer das Wasserrutschen“, erzählte Vereinsmitglied Marion Fuchs.

Des Weiteren holten die Spielvereinigung Hassenhausen/Bellnhausen und der Tennisverein Fronhausen die Kinder zum Fußballturnier und Tennisspielen zu sich. Unter dem Motto „Hochspannung“ wartete die Fronhäuser Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes mit Hundestaffel und vielem mehr auf die Kinder. Bevor es zum Abschluss am Donnerstag in die Schokokussfabrik geht, werden tags zuvor bei der ChrischonaGemeinde „Spiele - Just for Fun“ für Unterhaltung sorgen.

„Das alles bieten wir zu einer sehr moderaten Kostenbeteiligung an“, informierte Weber. Zwischen 3,50 Euro und 15 Euro bewegten sich die Angebote, die meist „all inclusiv“ waren. Um die Betreuung der Kinder in den Ferien nahezu lückenlos zu gewährleisten, bot die Gemeinde in den ersten drei Ferienwochen diese in der Grundschule an. Von 7.30 Uhr bis 16 Uhr hatten die Kinder Spaß bei unterschiedlichen Unternehmungen wie kreativ spielen, Waldtag oder Wanderungen.

von Martina Becker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr