Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
18-Jähriger wird schwer verletzt, Unfallverursacher flüchtet

Verkehrsunfall im Ebsdorfer Grund 18-Jähriger wird schwer verletzt, Unfallverursacher flüchtet

Schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt, wurde ein 18-jähriger Autofahrer am späten Sonntagabend bei einem Zusammenstoß auf der Kreisstraße 45 im Ebsdorfergrund.

Voriger Artikel
Suche nach neuem Vorstand wird jetzt forciert
Nächster Artikel
Kerzen leuchten für die Opfer

Bei einem Verkehrsunfall im Ebsdorfer Grund wurde am Sonntagabend ein 18-Jähriger schwer verletzt, nachdem sich sein Auto überschlagen hatte.

Quelle: Nadine Weigel

Dreihausen. Der junge Mann fuhr nach Polizeiangaben um 22.15 Uhr mit seinem grünen Golf auf der K 45 von Dreihausen nach Leidenhofen. Wie er gegenüber der Polizei berichtete, kam ein entgegenkommendes Fahrzeug auf seine Fahrspur und touchierte dabei die Fahrertür seines Golfes. Das Auto des 18-Jährigen geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Straße ab, überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Der 18-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste zur weiteren Behandlung ins Klinikum gebracht werden.

Von dem anderen Fahrzeug fehlt jede Spur. Die Polizei ermittelt nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen. Die Beamten sicherten am Fahrzeug des 18-Jährigen roten Lackabrieb. Hinweise nimmt die Polizei Marburg unter Telefon 06421/4060 entgegen.

Der Sachschaden beträgt rund 6.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr