Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Brandstiftung und Baustellenraub

Polizeimeldungen Brandstiftung und Baustellenraub

Die Polizei bittet um Mithilfe: In Stadtallendorf und auf einer Bundesstraße bei Niederklein kam es in den letzten Tagen zu Diebstahl und Vandalismus.

Voriger Artikel
Ein "Grüßaugust" ist nicht gewollt
Nächster Artikel
Künstler lässt der Farbe freien Raum

Die Polizei sucht in Stadtallendorf nach einem Brandstifter und einer Gruppe starker Diebe.

Quelle: Arno Bachert / Pixelio

Stadtallendorf. Unbekannte haben in Niederklein ein Baggergewicht gestohlen. Der genaue Tatort liegt in der nahe der B 62 an einem Waldrand zwischen Niederklein und Kirchhain. Wie genau die Täter das eine Tonne schwere Objekt entwenden konnten, ist noch nicht bekannt. Laut Polizeiangaben haben sie zum Transport wahrscheinlichein größeres Fahrzeug benutzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Die Geschichte geschah zwischen Freitag, dem 26. Februar und Montag, dem 29. Februar.

  • Alle Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, unter der Telefonnummer: 0 64 21 / 930 50.

Ein weiterer Vorfall ereignete sich im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Niederkleiner Straße. Dort wurde eine Fußmatte angezündet. Ein Bewohner bemerkte den Brand und löschte ihn kurzerhand mit einem Eimer Wasser. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. An einer Holztreppe und deren Geländer ist ein kleiner Sachschaden entstanden. Die Tat ereignete sich am Mittwoch gegen 14:15 Uhr.

  • Wer etwas weiß oder gesehen hat, sollte sich bei der Kripo Marburg unter der Telefonnummer 0 64 21 / 40 60 melden.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr