Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der L3088

Polizei Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der L3088

Am Sonntagabend ereignete sich auf der Landesstraße 3088 auf Höhe der Abfahrt nach Kleinseelheim ein Unfall. Dabei wurden zwei junge Männer schwer verletzt.

Voriger Artikel
Schützenkreis erweist Jubilar die Ehre
Nächster Artikel
Ein Hauch von Anarchie auf der Straße

Das Auto kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Quelle: Michael Hoffsteter

Kirchhain. Die beiden Männer, 26 und 22 Jahre alt, fuhren aus Marburg kommend mit einem Opel Zafira in Richtung Kirchhain.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer mit seinem Auto auf Höhe der Abfahrt in Richtung Kleinseelheim nach rechts von der Straße ab. Das Auto prallte gegen den Baum. Die beiden Insassen wurden dabei schwer verletzt und mussten von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Die Schwerverletzten waren nicht ansprechbar und wurden zur Behandlung ins Uniklinikum gebracht. Einer der Insassen ist wohnhaft in Marburg, der andere stammt laut Auskunft der Polizei Stadtallendorf aus Niedersachsen.

Im Einsatz waren 30 Feuerwehrleute der Wehren Kirchhain und Kleinseelheim.

Die Straße wurde für die Rettung und die anschließenden Aufräumarbeiten gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr