Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Zwei Mann sind 40 Jahre dabei

Hundeverein Zwei Mann sind 40 Jahre dabei

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Neustädter Schäferhundevereins standen Rück- und Ausblick sowie Ehrungen.

Voriger Artikel
Unbekannte Droge soll Erinnerung gelöscht haben
Nächster Artikel
Begegnungstreff macht Namen alle Ehre

Walter Orth (von links) ehrte Marco Faber, Karl Groll, Helmut
Losekam und Horst Schmiermund.Foto: Klaus Böttcher

Neustadt. Vorsitzender Walter Orth freute sich beim Rückblick zunächst, dass der Verein alle Vorhaben zur Zufriedenheit der Mitglieder umgesetzt habe. Für dieses Jahr plant er eine Frühjahrs- (8. Mai) und eine Herbstprüfung (im Oktober), die beide auf dem Vereinsgelände stattfinden. Ebenfalls sei wieder eine Vatertagsveranstaltung geplant. Die Teilnahme am Kirmesumzug und am Neustädter Vereinsschießen gehören ebenso zu den Planungen wie ein bayerischer Abend im Vereinsheim und an gleicher Stelle eine Nikolausfeier sowie ein Würfelabend.

- Ehrungen: Der Hauptverein zeichnete Marcus Faber für 20 Jahre Amtstätigkeit aus. Die Bronzenadel für 20 Jahre Vereinszugehörigkeit zur Ortsgruppe Neustadt erhielt Rainer Zinser. Die Silbernadel für 30 Jahre Zugehörigkeit bekamen Helmut Losekam sowie Beatrix Kremer-Langer. Die Goldnadel für 40 Jahre erhielten Willi Müller und Karl Groll. Vereinsmeister 2015 wurde Horst Schmiermund mit dem Hund „ Enzo vom Hause“.

von Klaus Böttcher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr