Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Vorfahrt genommen Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Am Dienstag, gegen 11.45 Uhr kam es auf der L 3073 zwischen Rüdigheim und Schweinsberg zu einem Zusammenstoß von zwei Kleinwagen

Voriger Artikel
Der Schießstand wird eingehaust
Nächster Artikel
Gold-Dorf goes Bioenergie

Von der Wucht des Aufpralls in den Graben geschleudert.

Quelle: Thorsten Richter

Schweinsberg. Was sich genau an der Einmündung nach Schweinsberg, an der Biegenstraße, ereignete, ermittelt die Polizei derzeit noch. Die Polizei geht von einem Vorfahrtsunfall aus. Eine 43-jährige Amöneburgerin und ein 23-jähriger Stadtallendorfer, wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen laut Polizei vorsorglich ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen, von denen eines durch die Wucht des Aufpralles im Graben landete, entstand nach Schätzung der Polizeibeamten ein Schaden von mehreren tausend Euro.

von Michael Rinde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr