Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Unfall

Zwei Frauen schwer verletzt

Am Himmelfahrtstag ereignete sich in Rauschenberg ein schwerer Verkehrsunfall. Eine schwerverletzte junge Frau musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden.
In diesem zerstörten Kleinwagen saßen nach Polizeiangaben zwei junge Frauen. Eine von ihnen wurde von der Feuerwehr aus dem Auto befreit.  Foto: Michael Rinde

In diesem zerstörten Kleinwagen saßen nach Polizeiangaben zwei junge Frauen. Eine von ihnen wurde von der Feuerwehr aus dem Auto befreit. Foto: Michael Rinde

© Michael Rinde

Rauschenberg. Feuerwehr und Rettungsdienst erhielten die Alarmierung gegen 13.20 Uhr. Ein Motorradfahrer hatte laut Feuerwehr das auf dem Feld in der Gemarkung Reinhardsaue stehende beschädigte Auto als Erster entdeckt. Wann sich der Unfall aber genau ereignete, ist nicht klar. Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr war der Kleinwagen, ein Opel Corsa, offenbar in den Graben geraten und hatte sich möglicherweise überschlagen. Was sich genau ereignet hat, war nach Aussage von Polizeibeamten am Unglücksort aber noch vollkommen unklar.

Im Fahrzeug hatten zwei etwa 20 Jahre alte Rauschenbergerinnen gesessen. Nähereres war zunächst nicht bekannt. Eine von ihnen wurde bei dem Unfall aus dem Wagen geschleudert, eine weitere war im Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von Einsatzkräften der Feuerwehren aus Rauschenberg und Albshausen aus dem Autowrack befreit werden. „Wir haben unter anderem das Dach abnehmen müssen“, erläuterte Helmut Muhm, Sprecher der Rauschenberger Feuerwehr, gegenüber der OP. Beide jungen Frauen erlitten laut Polizei schwere Verletzungen. Ein Unfallopfer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Etwa 35 Feuerwehrleute, außerdem Rettungsdienst, Notarzt und Polizei waren bei dem Unfall im Einsatz.

von Michael Rinde


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Unfall – Zwei Frauen schwer verletzt – op-marburg.de