Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Zwei Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Schweinsberg Zwei Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und rund 12000 Euro Schaden kam es gestern morgen zwischen Schweinsberg und Erfurtshausen.

Voriger Artikel
Wer fuhr das Löschfahrzeug?
Nächster Artikel
48-Jähriger entgeht durch Geständnis einer höheren Strafe

Bei dem Unfall auf der Einmündung auf die Landesstraße wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Foto: Michael Rinde

Schweinsberg. Gegen 6.40 Uhr wollte ein 21-Jähriger aus Kirchhain mit einem Opel-Vectra von der Kreisstraße 24 aus nach links in Richtung Erfurtshausen abbiegen. Er kam aus Richtung Schweinsberg.

Der Fahrer hielt nach ersten Ermittlungen der Polizei an der Kreuzung zunächst an. „Er hat den aus Richtung Erfurtshausen kommenden BMW wohl auch gesehen, aber geglaubt, er könne noch vor ihm abbiegen und ist losgefahrern“, schilderte ein Polizeibeamter die Situation aus seiner Sicht. Der 58-jährige BMW-Fahrer konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeuginsassen erlitten unter anderem Prellungen, wie die Polizei mitteilte.

von Michael Rinde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr