Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Zum Frühschoppen gibt es Freibier

Kirmes Zum Frühschoppen gibt es Freibier

Eine bunte Mischung aus Party, Tanz und Tradition wartet auf die Besucher der von der Vereinsgemeinschaft organisierten Zeltkirmes, die am dritten Septemberwochenende stattfindet.

Voriger Artikel
Zum Angebot gehört bald auch ein Essen
Nächster Artikel
Katholiken trotzen dem Regen und rücken zusammen

Simon Krähling (von links), Daniel Bieker, Tizian Bieker, Heike Maus, Gerhard Lecher und Dennis Rausch präsentieren das Kirmes-Plakat.Foto: Klaus Böttcher

Roßdorf. „Da das Kirchenpatronat am 8. September direkt auf einen Sonntag fällt, feiern wir unsere beliebte Kirmes erst am dritten Septemberwochenende auf dem Festplatz“, geben die Organisatoren bekannt - die sind die Roßdorfer Vereine, deren Mitglieder in Eintracht von der Jugend bis zu den Senioren die Kirmes ausrichten. Diesmal hat die Vereinsgemeinschaft ihre Kirmes mit „Schnee, Feuerwerk und Tracht“ überschrieben. Zum Auftakt am Freitag, 13. September, gibt es eine „Hot & Horny Snow Club Night“, bei der auf die Burschen- und Mädchenschaften und die weiteren Gäste aus Nah und Fern unter anderem ein großes Iglu wartet. Am Kirmessamstag steht ab 20 Uhr eine „zünftige Hüttengaudi“ mit DJ Oliver Schraml an, bei der alle in Tracht erschienenen Gäste ein Freigetränk erhalten.

Damit auch die zahlreichen Fahrradfahrer am autofreien Sonntag auf ihre Kosten kommen, haben die Verantwortlichen den Fahrradweg kurzerhand zum Festzelt verlegt, wo Kaffee und Kuchen bereitstehen. Daneben wird zu den Klängen der Roßdorfer Musikanten ein buntes Familienprogramm geboten. Ab 17 Uhr spielen - bei weiterhin freiem Eintritt - die Skyliners zum Tanz auf.

Der Kirmesmontag steht auch dieses Jahr im Zeichen des traditionellen Frühschoppens, der um 14 Uhr mit mehreren Hektolitern Freibier startet.

Auf die jüngeren Gäste wartet ein Vergnügungspark mit Karussell und zahlreichen Buden.

von Klaus Böttcher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr