Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Wolfgang Zenke ist seit 40 Jahren Vereinsvorsitzender

Ehre Wolfgang Zenke ist seit 40 Jahren Vereinsvorsitzender

Neben Neuwahlen und Berichten stand eine ganz besondere Ehrung auf der Tagesordnung des TTC Eintracht Burgholz:

Voriger Artikel
Nahwärme findet neue Abnehmer
Nächster Artikel
Bald zieht der Marburger Bräutigam ein

Der Vorstand des TTC Burgholz besteht aus (von links) Winfried Kraft, Karl-Heinz Schaub, Georg Grähling, Verena Martin, Daniel Ziegner, dem langjährigen Vorsitzenden Wolfgang Zenke, Natascha Huhn und Heiko Vöhl.Privatfoto

Burgholz. Sportwart Heiko Vöhl ehrte Wolfgang Zenke, der seit 40 Jahren dem Verein vorsteht und sprach ihm und seiner Frau Hilde ein großes Lob für das Engagement aus. Doch nach 40 Jahren ist noch lange nicht Schluss: Die Mitglieder bestätigten bei der folgenden Vorstandswahl Wolfgang Zenke als Vorsitzenden im Amt.

Zenke freute sich, dass die Mitgliederzahl leicht gestiegen sei. Bei den Berichten erklärt Vöhl, dass keine Mannschaft abgestiegen sei. Besonders lobte er die Frauenmannschaft, die in ihrer ersten Spielzeit mit Tabellenplatz sechs eine „klasse Leistung vollbracht“ habe.

Aus der Jugendabteilung fielen die Berichte nicht ganz so gut aus: Die erste Mannschaft ist aus der Verbandsliga abgestiegen - Personalprobleme hätten ein besseres Ergebnis verhindert.

Kassierer Karl-Heinz Schaub berichtete über eine positive Kassenentwicklung, was die Kassenprüfer Ursula Röder und Mario Huhn bestätigten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr