Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Ohne Führerschein, aber mit Alkohol im Blut

VW-Fahrer fährt in Straßengraben Ohne Führerschein, aber mit Alkohol im Blut

Am Montagmorgen kam ein Autofahrer auf der L3073 zwischen Gemünden und Wohra von der Straße ab. Wie sich herausstellte, war der Mann alkoholisiert und besaß keinen Führerschein, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Bürgermeister kündigt Abschied an

Ohne Führerschein, aber dafür mit Alkohol im Blut ist ein 36-Jähriger am Montagmorgen mit seinem VW in einen Straßengraben gefahren.

Quelle: Symbolfoto

Wohra. Der 36-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Gegen 7.30 Uhr war er mit seinem VW-Passat in den Straßengraben gefahren. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Voriger Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr