Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Wehr hat neues Ehrenmitglied

JHV Wehr hat neues Ehrenmitglied

Die Freiwillige Feuerwehr Rüdigheim musste im vergangenen Jahr zu acht Einsätzen ausrücken - unter anderem zu zwei Tierrettungen, zwei Verkehrsunfällen und einem Zimmerbrand in Mardorf.

Voriger Artikel
"Da haben wir uns viel erspart"
Nächster Artikel
Neustädter sammeln Spitzenplatzierungen

Helmut Brand (rechts) und Stefan Schmitt (von links) ehrten Günter Bornträger, Ulrich Birk, Gunthard Mengel,
Horst Pfeiffer und Gregor Dörr.Privatfoto

Rüdigheim. Wehrführer Stefan Schmitt berichtete über die zahlreichen Aktivitäten der Einsatzabteilung, unter anderem den geleisteten Brandsicherheitsdienst bei den Schlossfestspielen im Amöneburg, die beiden Übungseinsätze und die Ausrichtung der Stadtmeisterschaft. Anschließend widmete sich Vorsitzender Helmut Brand dem Vereinsgeschehen: Der Feuerwehrverein besteht aus 27 aktiven und 115 passiven Mitgliedern - 16 davon sind Ehrenmitglieder. Er hob hervor, dass Stefan Schmitt beim Vereinspokalschießen des Schützenvereins Platz zwei belegt habe und die Feuerwehr mit Unterstützung der Bambini beim Wandertag der Tauzieh- und Wanderfreunde die Ortsvereinswertung für sich entschied.

Jugendwart Oliver Bieker freute sich, dass die Jugendwehr aus 15 Jungen und 2 Mädchen bestehe, die zum einen Aktionen wie das Nachtrodeln am Warthügel umgesetzt hätten, zum anderen aber auch mit zwei Wettkampfmannschaften an verschiedenen Veranstaltungen teilgenommen hätten.

Über die Arbeit der Bambini berichtete Silvia Rippel. Zweimal im Monat gebe es Treffen für die 14 Kinder, die dann Informationen über die Feuerwehrarbeit erhalten. Mit Unterstützung des Deutschen Roten Kreuzes bot die Feuerwehr den Kleinen einen Erste-Hilfe-Kurs an. Hinzu kamen viele weitere Aktionen.

Ehrungen

25 Jahre Mitglied: Horst Pfeiffer. 40 Jahre: Ulrich Birk, Gunthard Mengel und Günter Bornträger sowie Norbert Herz. 50 Jahre: Gregor Dörr (der zum Ehrenmitglied ernannt wurde).

Feuerwehrmann des Jahres: Stefan Krähling.

Beförderungen

Übernahme in die Einsatzabteilung: Michael und Dominik Kappel sowie Kevin Birk.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr