Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Vom maroden Haus zum Schmuckstück

Einweihung Vom maroden Haus zum Schmuckstück

Bischof Heinz Josef Algermissen segnete die neuen Räume des Treffpunkts und des Feuerwehrgerätehauses ein. "Ein Impuls für das Dorf und für die Zukunft", soll das Gebäude sein.

Voriger Artikel
Eine Ermutigung für neue Ziele
Nächster Artikel
Hessen-Kaserne bleibt unentbehrlich

Bischof Heinz Josef Algermissen (Zweiter von rechts) weihte die Räume – und nahm sich Zeit für Anliegen junger Gläubiger. Pfarrer Marcus Vogler (von links), Architekt Roland Ott und Ortsvorsteher Bernhard Becker warten geduldig.Fotos: Yanik Schick


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr