Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Vögel füllen die Markthalle

Ausstellung Vögel füllen die Markthalle

Am kommenden Wochenende (29./30. Oktober) veranstaltet der Vogelzuchtverein Kirchhain und Umgebung anlässlich des Martinsmarktes in der Markthalle eine bunte Vogelschau.

Voriger Artikel
Sofort kommen Fragen zur Vereinsförderung auf
Nächster Artikel
"Es ist doch mein Fleisch und Blut"

In der Markthalle wird am kommenden Wochenende sicherlich wieder viel gefachsimpelt.Archivfoto: Klaus Böttcher

Kirchhain. Die zweitägige Vogelausstellung in der Kirchhainer Markthalle ist gleichzeitig die 14. offene Stadt- und Kreismeisterschaft. Erfahrungsgemäß werden wieder Züchter aus dem gesamten mittelhessischen Bereich kommen, die ihre Ausstellungstiere dort präsentieren und um Meisterehren konkurrieren.

Neben der großen Vielfalt der Farbenkanarien, bei denen neben der Farbe besonders auch Haltung, Form und Gefiederqualität beurteilt werden, sind zahlreiche Positurkanarienrassen, aber auch Waldvögel, Exoten und Sittiche mit ihrer ganz unterschiedlichen Farbenpracht zu bewundern.

„Die verpflichteten Preisrichter werden eine nicht ganz leichte Aufgabe haben, die Siegervögel und Stadtmeister zu ermitteln“, meint der Vereinsvorsitzende Helmut Grünspek. Die Ergebnisse der vergangenen Jahre von Züchtern aus dem Oberhessischen Kanarien- und Vogelzüchterverband bei Landes- und Bundesschauen, aber auch bei Europa- und Weltmeisterschaften ließen wieder einen interessanten Wettbewerb erwarten.

Eine Rahmenschau mit bunt besetzten Volieren und Vitrinen soll allen Vogelfreunden die Gelegenheit bieten, nicht nur einen „gefiederten Freund“ zu erwerben, sondern sich auch umfassend beraten zu lassen. Informationen zu Fragen der artgerechten Haltung, Zucht, Pflege und Fütterung geben die anwesenden Züchter.

„Wir möchten besonders auch jüngere Besucher ansprechen und das Interesse an der Haltung und Zucht von Vögeln wecken“, sagt Grünspek. Denn Vogelhaltung und Vogelzucht sei ein Hobby, bei dem gerade auch junge Menschen Verantwortungsbewusstsein und artgerechten Umgang mit lebenden Tieren erlernen und erfahren können. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben deshalb freien Eintritt zur Vogelschau.

Die Ausstellung ist geöffnet am Samstag, 29. Oktober, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 30. Oktober, von 9 bis 17 Uhr. Landrätin Kirsten Fründt und Bürgermeister Olaf Hausmann werden am Samstag um 15 Uhr die offizielle Eröffnung vornehmen. Die Siegerehrung erfolgt am Sonntag um 15 Uhr.

von Klaus Böttcher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr