Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Unermüdlicher Kampf gegen die Fluten

Katastrophe Unermüdlicher Kampf gegen die Fluten

Ein heftiges Unwetter setzte in der Nacht zu Dienstag ganze Straßen unter Wasser. Keller und Wohnungen wurden überflutet. Bürgermeister Groll verspricht, "noch einmal den Hochwasserschutz zu prüfen".

Voriger Artikel
Starkregen überflutet Wohnungen und Keller
Nächster Artikel
Diskurs ohne erkennbaren Ausweg

Teile der Bismarckstraße waren überflutet. Die Feuerwehr musste rund 20 Keller leerpumpen.  Der eigentlich kleine Otterbach mutierte zum reißenden Fluss.

Quelle: Nadine Weigel
  • 1 Bildergalerie
  • 1 Video

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Unwetter in Neustadt
Kurt Hasselbach in seiner überschwemmten Wohnung in der Bismarckstraße in Neustadt.

Land unter in Neustadt! Heftige Regenfälle haben Montagnacht zu Überschwemmungen in der Kernstadt geführt. Die Feuerwehr ist noch immer im Dauereinsatz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Von Redakteur Nadine Weigel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr