Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Traktor kollidiert mit Güterzug-Lok

Kirchhain Traktor kollidiert mit Güterzug-Lok

Es geschah Dienstag gegen 11 Uhr: Ein Traktorfahrer übersah einen nahenden Güterzug, als er die Ohmtalbahn mit seinem Gespann überqueren wollte.

Voriger Artikel
Erste Proben bergen Überraschung
Nächster Artikel
Bracht setzt auf den Brennstoff Stroh

Der Traktor wurde bei dem Unfall am unbeschrankten Bahnübergang wieder von den Gleisen gedrückt. Foto: Thorsten Richter

Quelle: Thorsten Richter

Kirchhain. Die Kollision zwischen Traktor und Güter-Lokomotive ereignete sich auf einem kleinen Bahnübergang, der an das Gelände der Kirchhainer Firma Roth in der Alsfelder Straße grenzt. Offenbar hatte der 22 Jahre alte Fahrer des Traktors den aus Richtung Nieder-Ofleiden nahenden Zug nicht gesehen. Dies erklärte die Bundespolizei in Kassel, die die Ermittlungen zu dem Unglück übernommen hat. Bei der Kollision wurde der Traktor am Führerhaus schwer beschädigt, durch die Wucht des Aufpralls riss ein Vorderrad komplett ab.

Unfall Kirchhain. Foto: Thorsten Richter (thr)

Zur Bildergalerie

Der Traktorfahrer wurde glücklicherweise nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er musste allerdings mit Verletzungen in die Marburger Universitäts-Klinik gebracht werden. Die Kirchhainer Feuerwehr konnte sich darauf beschränken, aus dem Traktoren-Wrack ausgelaufene Betriebsstoffe abzubinden, wie Thorsten Thierbach, stellvertretender Stadtbrandinspektor an der Unglücksstelle erklärte. An dem Traktor entstand Totalschaden. Die Bundespolizei ging gestern von einem Gesamtschaden von rund 90000 Euro aus. Etwa 6000 Euro davon entfallen nach erster Schätzung auf die leicht beschädigte Lokomotive.

 

Jener Bahnübergang ist unbeschrankt, ist aber mit einem Andreas-Kreuz gekennzeichnet. Auf der Ohmtalbahn verkehren nur noch Güterzüge. Die Strecke musste bis zur Bergung des Traktors gesperrt werden. Der Traktor zog einen glücklicherweise bereits geleerten Güllebehälter.

von Michael Rinde

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr