Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Golf überschlägt sich: Fahrer betrunken

Drei Verletzte Golf überschlägt sich: Fahrer betrunken

Ein Betrunkener am Steuer, drei leicht verletzte Personen und ein wirtschaftlicher Totalschaden an einem VW-Golf: so liest sich die Bilanz eines Unfalls vom vergangenen Samstag in Wolferode.

Voriger Artikel
Güterzug erfasst Auto
Nächster Artikel
Hundehalterin kritisiert die Stadtverwaltung

Zu einem Unfall in Wolferode wurde die Polizei am Samstagmittag gerufen.

Quelle: Archivbild

Wolferode. Nach Angaben der Beteiligten und Zeugen war der Golf gegen 15.20 Uhr unterwegs über die Straße Zum Eichwald von der Straße Am Mühlengraben zum Ortsausgang/Bundesstraße 3. In einer aus seiner Sicht scharfen Rechtskurve verlor der 23 Jahre alte Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Laut Polizeibericht kam der Golf daraufhin nach rechts von der Straße ab, prallte gegen eine Straßenlaterne, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Ein Rettungswagen brachten alle drei Insassen zur Untersuchung der erlittenen Verletzungen ins Krankenhaus. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Noch vor Ort konnte dem Fahrer aufgrund seiner Verletzung kein Blut entnommen werden, teilte Polizeipressesprecher Martin Ahlich mit: "Über den Grad der Alkoholeinflusses wird eine später durchgeführte Untersuchung Aufschluss geben".

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr