Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Fünf Kandidaten treffen aufeinander

OP-Wahltalk in Stadtallendorf Fünf Kandidaten treffen aufeinander

Um 19.30 Uhr beginnt am Donnerstagabend der Wahltalk der Oberhessischen Presse zur Stadtallendorfer Bürgermeisterwahl in der Stadthalle.

Voriger Artikel
Land bringt Dynamik in die Diskussion
Nächster Artikel
Verkehrsbelastung bewegt Anlieger

Heute um 19.30 Uhr stellen sich die Bürgermeisterkandidaten im OP-Wahlforum den Fragenden.

Stadtallendorf. Was für Menschen verbergen sich hinter den fünf Namen der Kandidaten für die Stadtallendorfer Bürgermeisterwahl? Und für welche Positionen stehen sie bei den verschiedenen Problemfeldern der zweitgrößten Stadt des Landkreises Marburg-Biedenkopf?

Der OP-Wahltalk am Donnerstagabend, 14. September, will den Besuchern dabei helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden und zu einer Wahlentscheidung zu kommen.

Die OP hat in den vergangenen Monaten die Bewerber vorgestellt, sie zu verschiedenen Themen befragt. Heute Abend sollen sich die fünf Kandidaten im direkten Aufeinandertreffen messen und miteinander diskutieren. Damit der Wähler auch die Unterschiede in den Positionen der Bürgermeisterkandidaten kennenlernt.

Kandidaten stellen sich den Fragen der OP und dem Publikum

Auf dem Podium sitzen am Abend Jürgen Berkei (CDU), Peter Fuhrmann (parteilos), Mubarik Sabir (parteilos), Christian Somogyi (SPD) und Manfred Thierau (Bürgerunion Stadtallendorf, BUS).

Moderiert wird der Wahltalk von Till Conrad, stellvertretender Chefredakteur der OP, und Michael Rinde, Redakteur in der Ostkreis-Redaktion in Stadtallendorf. Im Laufe des Abends reichen die Moderatoren dann auch das Wort weiter an das Publikum. Besucher des Wahltalks haben dann selbst die Möglichkeit, Fragen an einen, mehrere oder bei Bedarf auch alle fünf Kandidaten zu richten.

Der OP-Wahltalk beginnt um 19.30 Uhr, Einlass in die Stadthalle ist ab 19 Uhr. Den Getränkeverkauf im Foyer übernimmt der Caterer der Stadthalle. Die Oberhessische Presse wird außerdem in ihren kommenden beiden Ausgaben über die Veranstaltung ausführlich berichten.

von Michael Rinde

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr