Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Stadtallendorf
B-454-Ausbau
Diese Kreuzung in Stadtallendorf wird umgebaut, die Bundesstraße 454 wird dabei tiefergelegt. Archivfoto

Formal steht dem dritten Ausbauabschnitt der B 454 in Stadtallendorf nichts mehr im Wege. Im vergangenen Dezember unterschrieb Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (B90/Die Grünen) den Planfeststellungsbeschluss. Jetzt ist die letzte Frist für eine Klage gegen das Baurecht abgelaufen.

mehr
Bürgermeisterwahl Stadtallendorf
Manfred Thierau steht mit seinem Wahlkampfbus vor dem Stadtallendorfer Rathaus, in das er am 24. September hineingewählt werden will. Foto: Michael Rinde

Jetzt gibt es vier Bewerber für das Bürgermeisteramt in Stadtallendorf. Manfred Thierau will in den nächsten sechs Monaten mit Bürgernähe und seinem Bekanntheitsgrad bei den Wählern punkten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Poizeieinsatz
An der Tankstelle in der Niederkleiner Straße in Stadtallendorf nahm die Polizei einen betrunkenen Mann in Gewahrsam. Archivfoto

In der Nacht zu Mittwoch kaufte ein 57 Jahre alter Mann Zigaretten und ein Feuerzeug und rastete dann nach Polizeiangaben aus noch unbekannten Gründen völlig aus.

mehr
Haushalt verabschiedet
Jürgen Berkei (CDU, von links), Werner Hesse (SPD), Manfred Thierau (Bürgerunion, BUS), Winand Koch (FDP) und Michael Feldpausch (Bündnis 90/Die Grünen) übernahmen die Haushaltsreden für ihre Fraktionen.

So einmalig, wie der Stadtallendorfer Haushalt 2017 ausfällt, ist auch das Abstimmungsergebnis. 21 Stadtverordnete aus 3 Fraktionen enthielten sich ihrer Stimme. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brandserie in Stadtallendorf
Feuerwehrleute stehen in der Nacht vom 9. auf den 10. März vor einem Wohnhaus in der Schillerstraße. Im Gebäude angezündeter Müll hatte dort zu extremem Rauch geführt.  Foto: Michael Hoffsteter

Längst geht der Schaden durch die 28 gelegten Brände der vergangenen Monate in den höheren fünfstelligen Bereich. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus, möglicherweise aus einer Gruppe.

mehr
Bauvorhaben
Das Foto zeigt die Geehrten mit den Gästen aus der Awo-Führung und der Politik. Foto: Karin Waldhüter

Die Vorstellung der Umbaupläne für das Stadtallendorfer AwoAltenzentrum standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Ortsvereins. Das Projekt hat einen Umfang von zehn Millionen Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ausstellung
Joanna Kujawa präsentiert stolz ein Foto ihres preisgekrönten Bildes.Foto: Klaus Böttcher

Die Malerin Joanna Kujawa stellt derzeit einen Teil ihrer Kunstwerke im Freizeitzentrum in der Herrenwaldkaserne aus. Sie möchte, dass die Soldaten ihre Bilder betrachten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brandserie
Rund 40 Brandschützer aus Stadtallendorf, Erksdorf und Hatzbach waren in der Schillerstraße im Einsatz.

Höchstbelastung für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute Stadtallendorfs: In der Nacht auf Freitag mussten sie wegen Bränden zu sechs Einsatzorten ausrücken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brandserie in Stadtallendorf
Feuerwehrleute löschten den im Flur eines Gebäudes in der Schillerstraße in Stadtallendorf brennenden Müll. Foto: Michael Hoffsteter

Sechs Brände registrierte die Polizei im Stadtgebiet von Stadtallendorf in der Nacht zu Freitag. Diese ereignete sich zwischen 3.40 Uhr und 6 Uhr. Eine Person wurde verletzt, den Schaden beziffert die Polizei auf mehrere tausend Euro.

mehr
L 3290: Auto überschlägt sich
Die Feuerwehr musste Windschutzscheibe und A-Säule auf der Fahrerseite herausnehmen, um der Fahrerin zu helfen. Foto: Rinde

Eine 31 Jahre 
alte Stadtallendorferin ist am Freitagabend bei einem Unfall auf der Landesstraße 3290 zwischen Erksdorf und Stadtallendorf schwer verletzt worden.

mehr
Haushaltsentwurf 2017
Am Donnerstagabend brachte Bürgermeister Christian Somogyi seinen Haushaltsentwurf ein. Foto: Michael Rinde

Bürgermeister Christian Somogyi (SPD) hat den Haushaltsentwurf 2017 eingebracht und dabei die unbekannten beteiligten Unternehmen für ihre  finanzielle Rettungstat gewürdigt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lob: Gutes Verhältnis zur Stadt
Ferrero investiert aktuell wieder Millionen in Stadtallendorf. Zur Haushaltsrettung will sich das Unternehmen auf Anfrage aber nicht klar äußern. Archivfoto: Michael Rinde

Welche Unternehmen gewähren Stadtallendorf in diesem und den nächsten beiden Jahren die Haushaltszuschüsse in Höhe von rund fünf Millionen Euro?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
2

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr