Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Stadtallendorf jubelt Deutschland ins Achtelfinale

Public Viewing im Herrenwaldstadion Stadtallendorf jubelt Deutschland ins Achtelfinale

Wohl mehr als tausend Zuschauer freuten sich beim „Public Viewing“ auf dem Gelände des Herrenwaldstadions über den 1:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen die USA und das Erreichen des Achtelfinales.

Voriger Artikel
Bunt, vielfältig, sportlich, international
Nächster Artikel
Feuer zerstört Gebäude in Rauschenberg

Gut geschmückt, ist fast gewonnen. Mehr als tausend Zuschauer sind zum Public Viewing ins Herrenwaldstadion in Stadtallendorf gekommen.

Quelle: Florian Gaertner

Stadtallendorf. Schon vor dem Spiel sahen die Zuschauer angesichts der günstigen Ausgangslage entspannt aus. Die Sympathien waren selbstverständlich klar verteilt, US-Trikotträger waren vor der Großbildleinwand ungefähr so häufig vorzufinden wie deutsche Trainer beim US-Team. Die Begegnung selbst nährte die Gelassenheit, dafür boten sich aber auch Gelegenheiten für Gefühlsausbrüche eher selten. Miroslav Klose brachte im zweiten Abschnitt auch in Stadtallendorf frischen Wind, Müllers Treffer riss die Zuschauer von den Bänken. Danach blieb viel Zeit für einen Plausch mit dem Nachbarn - und die Public-Viewer dachten schon früh an die After-Match-Party.

Eine Fotogalerie mit Bildern der schönsten Deutschlandfans gibt es im OP-Sportbuzzer.

von Michael Seehusen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Deutschland im WM-Finale
Jubel auf dem Rudolphsplatz.

Ein wahres Fußballfest. Deutschland steht nach dem 7:1 - in Worten SIEBEN ZU EINS gegen Brasilien im WM-Finale – und die Menschen im Landkreis feiern. Fotos von der verregneten Party.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr