Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Somogyis Haushaltsentwurf findet breite Zustimmung

Empfehlung Somogyis Haushaltsentwurf findet breite Zustimmung

Selten liefen­ Haushaltsberatungen in den politischen Gremien Stadtallendorfs so geräuschlos ab wie beim Entwurf für das laufende Jahr.

Voriger Artikel
Nautnotze beleben den Gleer Karneval
Nächster Artikel
Das Finale gestalten die Fernsehstars

Stadtallendorf. In zwei Fachausschüssen hat Bürgermeister und Kämmerer Christian Somogyi (Archivfoto) bisher klare Signale bekommen: Die dort vertretenen Stadtverordneten stimmten ausnahmslos zu. Bisher gibt es auch keinerlei Änderungsanträge zum Entwurf von Magistrat und Verwaltung.

Allerdings: Große Spielräume für Veränderungen haben die Parlamentarier bei diesem Etatentwurf auch nicht. Er schließt in Summe mit einem hauchdünnen Plus von gerade einmal 73 Euro ab. Dieses Plus ist für die Stadt allerdings sehr wertvoll. Sie kann deshalb weiterhin frei agieren und muss kein Haushaltssicherungskonzept vorlegen. Theoretisch sind aber Änderungsanträge weiterhin bis zur entscheidenden Stadtparlamentssitzung am 5. Februar möglich. Alle bisherigen Anmerkungen bei den Beratungen in den Ausschüssen beschränkten sich auf die Klärung von Einzelfragen in dem Zahlenwerk.

- Das Stadtparlament tagt am 5. Februar ab 19.30 Uhr im Stadtverordneten-Sitzungssaal. Dann stehen auch die Wirtschaftspläne der Stadtwerke und des Eigenbetriebs DuI auf der Tagesordnung.

von Michael Rinde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr