Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Segelflieger stürzt ab

Flugzeugabsturz Segelflieger stürzt ab

Bei der Bruchlandung eines Segelflugzeuges auf dem Flugplatz in Amöneburg wurden am Freitag Nachmittag die beiden Insassen verletzt.

Voriger Artikel
Unfall bei Neustadt: Auto überschlägt sich
Nächster Artikel
Künstler finden ein großes Forum

Feuerwehrleute sicherten das Segelflugzeug.

Quelle: Michael Rinde

Amöneburg. Der 22-jährige Fluglehrer aus Stadtallendorf, der die Maschine steuerte, hatte den Start der Maschine aus unbekannten Gründen abgebrochen. Sein anschließender Landeversuch misslang. In dem Flugzeug saß ein 12-Jähriger aus Homberg (Ohm). Die Maschine prallte nahe einer Flugzeughalle auf den Boden und zerbrach. Zum Zeitpunkt des Absturzes herrschte böiger Wind.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Absturz in Amöneburg

Die beiden Insassen des am vergangenen Freitag bei Amöneburg abgestürzten Segelflugzeugs sind mit leichten Verletzungen davongekommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr