Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kommunalwahl

"Sachorientierte Politik ohne Parteifilz" ist das Ziel

Zur Kommunalwahl tritt erstmals die "Bürger Union Stadtallendorf" (BUS) um den ehemaligen Republikaner Manfred Thierau an.
Bisher saßen Manfred Thierau und Andrea Grigat-Thierau für die Republikaner in der Stadtverordnetenversammlung. Nun wollen sie für die Bürger Union in das Gremium einziehen. Privatfoto

Bisher saßen Manfred Thierau und Andrea Grigat-Thierau für die Republikaner in der Stadtverordnetenversammlung. Nun wollen sie für die Bürger Union in das Gremium einziehen. Privatfoto

© Picasa

Stadtallendorf. „Bürgernahe und sachorientierte Politik ohne Parteifilz“ will die BUS in der Stadtverordnetenversammlung machen. „Der Einsatz für sozial Schwache und für die Umwelt ist unsere Devise“, so Thierau. Die BUS trete „für einen rigorosen und nachhaltigen Schuldenabbau und für eine Konsolidierung des städtischen Haushalts durch eine solide und konsequente Haushaltspolitik“ ein. „Notwendiges“ solle vor „Wünschenswertem“ rangieren, eine „sinnvolle Sparpolitik ohne Experimente“ sei das Ziel. Die BUS spreche sich gegen jegliche Steuererhöhungen aus und lasse sich durch die Landesregierung aus CDU und Grünen nichts diktieren.

Im Wahlprogramm finden sich unter anderem Schlagworte wieder wie „engagierte Familienpolitik“, „gerechte, nachhaltige und zukunftsweisende Politik für Behinderte und Senioren“, „Förderung der heimischen Industrie, des Gewerbes, Handwerks und des Mittelstandes mit dem Ziel der Standort- und Arbeitsplatzsicherung“ oder „vielfältiges Wohnangebot“. „Dem Trend der Wahlverdrossenheit entgegenzuwirken, ist eines der höchsten Ziele der Bürger Union. Die Bürgerinnen und Bürger bedürfen einer wählbaren Alternative zu den Altparteien“, fasst Thierau zusammen, dessen Frau Andrea Grigat-Thierau Platz zwei der Liste inne hat.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kommunalwahl – "Sachorientierte Politik ohne Parteifilz" ist das Ziel – op-marburg.de