Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Rauschenberg
Nach einer wahren Geschichte
 Am Samstag wird „Jamballa. Das Lama, das nicht mitfeiern wollte“ von ­Autor Andreas Pigulla ab 15 Uhr in der Kratz‘schen Scheune vorgeststellen. Foto: Matthias Mayer

Bevor im Kinderzimmer der Familie Pigulla das Licht ausgeht, ist die Gute-Nacht-Geschichte fällig. Seit einigen Tagen wollen Johannes und Valentin stets die gleiche Geschichte hören. Die hat ihr Vater Andreas geschrieben.

mehr
Neubaugebiete in allen Stadtteilen
Diese Teilansicht zeigt die Lage des 4,5 Hektar großen möglichen Rauschenberger Neubaugebiets.  Das bis zu 280 Meter hoch gelegene Areal endet an dem Gehölzstreifen. Foto: Matthias Mayer

Die Stadt Rauschenberg geht im Kampf gegen sinkende Einwohnerzahlen in die Offensive. Mit drei Neubaugebieten sollen abgewanderte nach Rauschenberg zurückgeholt und Zuzügler gewonnen werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Haushalt
Bürgermeister Michael Emmerich präsentiert den Haushaltsplanentwurf letztmals gedruckt. Foto: Matthias Mayer

Ergebnis- und Investitionshaushalt der Stadt Rauschenberg sind auch im kommenden Jahr ausgeglichen. Das geht aus dem Haushaltsplan 2018 hervor, den Bürgermeister Michael Emmerich am Montagabend vorstellte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Konzert in Bracht
Der Männergesangverein Langendorf beschäftigte sich beim Sängerkreis-Konzert in der Brachter Mehrzweckhalle musikalisch mit dem Thema Männer. Foto: Heinz-Dieter Henkel

Der Sängerkreis Wohratal lud zu seinem Chorkonzert in die Brachter Mehrzweckhalle ein - der Saal in der musikalischen Hochburg war gut gefüllt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
85-Jähriger hatte sich verlaufen
Die Polizei hat einen vermissten 85 Jahre alten Türken wiedergefunden. Archivfoto

Am späten Freitagabend hat die Polizei Stadtallendorf einen Mann wiedergefunden, der zuvor vermisst gemeldet worden war.

mehr
Nahwärme in Rauschenberg
Ein schon fast vergessenes Bild für die Rauschenberger: Die Bahnhofstraße wird wieder für die Nahwärme aufgerissen. Diesmal geht es um den zweiten Bauabschnitt des Nahwärmenetzes. Foto: Matthias Mayer

Rauschenberg ist die erste und bislang einzige Bioenergiestadt Deutschlands. Jetzt geht das ­ehrgeizige Nahwärme­projekt in die zweite, aber möglicherweise nicht letzte Phase.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Infotag zum Carsharing
Heinrich Horst (vorn) und Michael Emmerich sitzen in einem der Carsharing-Autos. Am Samstag stehen diese zur Probefahrt bereit. Ein Chip an der Windschutzscheibe (rundes Foto) dient zum Öffnen des Fahrzeugs. Foto: Matthias Mayer

Die Stadt Rauschenberg will der Elektromobilität auf die Sprünge helfen. Dazu gibt es am morgigen Samstag auf dem Gelände des Rauschenberger Autohauses Horst einen Info-Tag.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizei sucht Geschädigten
Die Polizei sucht nach dem Halter eines gelben Sportwagens, der am Montagnachmittag auf einem Rewe-Parkplatz beschädigt wurde. Archivfoto

Polizeiarbeit einmal andersherum: Nachdem ein PKW einen gelben Sportwagen geschrammt hat, sucht die Polizei nun nach dem Halter des beschädigten Autos.

mehr
Mehr Einnahmen, mehr Ausgaben
Dieses Röhrensystem ersetzt den alten Josbacher Trinkwasser-Hochbehälter (links). Das inzwischen fertiggestellte Projekt belastet den Rauschenberger Investitionshaushalt zusätzlich um 111 000 Euro. Archivfoto: Matthias Mayer

Die Zahlen für das Rauschenberger Haushaltsjahr 2017 haben sich nur geringfügig verändert. Gleichwohl muss die Stadt laut Paragraf 98 der Hessischen Gemeindeordnung einen Nachtragshaushalt vorlegen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Radfahrtag
Start und Ziel des Radfahrtages war der Schwimmbadparkplatz, von dort gingen 53 Radler auf die angebotenen drei Strecken.

Zum 24. Mal hatte der TSV Rauschenberg zum Radfahrtag eingeladen. Die Freude am Radfahren auf landschaftlich reizvollen Strecken steht dabei im Vordergrund.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsbeirat Ernsthausen
Ein solches Geschwindigkeitsmessgerät soll künftig den Rasern auf der ausgebauten Ernsthäuser Ortsdurchfahrt zumindest ein schlechtes Gewissen bereiten. Foto: Tobias Hirsch

Im Mittelpunkt der Ortsbeiratssitzung stand der umfangreiche Fragebogen, den viele Ernsthäuser ausgefüllt zurückgegeben haben und dessen Auswertung bereits beim Hoffest Mitte des Vormonats für alle einsehbar war.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
777 Jahre Bracht
Der Festausschuss präsentiert das Brachter Logo zur 777-Jahr-Feier.

Der Festausschuss hat gut gearbeitet. Die 777-Jahr-Feier im Jahre 2018 kann kommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr