Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Predigt um Mitte und Sinn des Lebens

Diamantene und goldene Konfirmation Predigt um Mitte und Sinn des Lebens

Vier diamantene und drei goldene Konfirmanden trafen sich zum gemeinsamen Jubiläumsgottesdienst in Ernsthausen.

Voriger Artikel
Schwere Papierkörbe nun leichter zu leeren
Nächster Artikel
Gesangverein strebt die 140 Jahre an

Ernsthausen. Pfarrerin Kathrin Wittich-Jung hatte zum Jubiläum einen besonderen Gottesdienst vorbereitet. Nach Johannes 14, 6 stellte sie die Frage nach der Mitte und dem Sinn des Lebens in den Mittelpunkt der Predigt. Während des Gottesdienstes wurde besonders der verstorbenen Mitkonfirmanden gedacht.

Zu den diamantenen Konfirmanden gehören Wiegand Leisge, Heinrich Debus, Anneliese Bartel (geb. Hübner) und Hildegard Debus (geb. Linker). Verstorben sind Walter Althainz, Hermann Dönges, Sibylle Gowik und Heinrich Müller.

Die goldene Konfirmation feierten: Margot Althainz, Erna Schäfer (geb. Dönges) und Elfriede Linker (geb. Althainz).

von Karin Waldhüter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr