Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Polizeieinsatz im Erstaufnahmelager

Schlägerei und Diebstahl Polizeieinsatz im Erstaufnahmelager

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Donnerstag, 25. Juni, 23.30 Uhr in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in der Niederkleiner Straße.

Voriger Artikel
"Das war ein unnormales Gefühl"
Nächster Artikel
Übungsziel nach 24 Minuten erreicht

Mit sieben Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Erstaufnahmeeinrichtung in Neustadt an.

Quelle: Pixelio

Neustadt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren etwa 30 Personen daran beteiligt. Ein 22-jähriger Asylbewerber erlitt bei dem Streit Verletzungen, die eine Behandlung in der Uni-Klinik notwendig machte. Während der Schlägerei, die sich hauptsächlich in einem Zimmer abspielte, stahlen Unbekannte insgesamt vier Handys und Bargeld. Die Ermittlungen zu den genauen Tatgeschehen dauern an. Insgesamt waren sieben Streifenwagen von verschiedenen Polizeidienststellen im Einsatz.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erstaufnahmeeinrichtung
Die Auseinandersetzung am Donnerstagabend spielte sich in einem Zimmer der Erstaufnahmeeinrichtung ab.Archivfoto: Hirsch

Während einer Schlägerei in der Neustädter Erstaufnahmeeinrichtung wurde ein 22-Jähriger verletzt. Außerdem wurden vier Handys und Bargeld gestohlen. Es war der erste große Zwischenfall in der Neustädter Einrichtung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr